Diana/Diane

Violet
Beiträge: 1712
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 12:36

Mich würde eure Meinung zu Diana und Diane, beide deutsch ausgesprochen, interessieren :)
Mir gefallen beide irgendwie in letzter Zeit, bleibe immer dran hängen, wenn ich sie irgendwo lese.
Meeresliebe
Beiträge: 569
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 15:38

Diana und Diane sind zwei der wenigen Namen, die mir englisch gesprochen wesentlich besser gefallen.
Diane gefällt mir deutsch gesprochen gar nicht.
Obwohl ich zwei Dianas kenne, die mir alles andere, als in positiver Erinnerung geblieben sind, mag ich den Namen - auch in deutscher Aussprache.
Ich empfinde Diana/Diane als schlicht, aber stilvoll - ohne zu verschnörkelt, oder zu extravagant zu sein.
Elaine
Beiträge: 1163
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 16:11

Diana fand ich schon immer ausgesprochen kitschig, der Name gefällt mir überhaupt nicht.
Diane dagegen finde ich sehr schön und besonders.
Auf eine englische Aussprache wäre ich hierzulande nicht gekommen - der Name ist doch mehr als nur „Lady Di“.
Violet
Beiträge: 1712
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 19:17

@Meeresliebe
Ich muss sagen, dass mir die englische Aussprache auch sehr gefällt bei beiden. In Deutschland aber blöd.
Diana englisch ist eben auch sehr sehr Prinzessin.
Bei Diane, egal ob englisch oder deutsch, denke ich an Diane Kruger. Die find ich auch sympathisch.

@Elaine
Kitschig hätte ich nun nicht gesagt, ich weiß aber, was du meinst.


Findet ihr, dass Diana und Diane (oder auch nur einer der beiden) einen ähnlichen Charakter wie Linda haben oder bin das nur ich? Ich weiß nicht, ob es an den ähnlichen Buchstaben liegt...

Linda und Diane fänd ich auch hübsch für Schwestern. Wobei Linda und Diana vermutlich praktischer wäre, da eindeutiger und das "wer war jetzt mit e?" nicht passieren könnte. Aber irgendwie wäre mir das fast zu ähnlich 🤔
Liv
Beiträge: 525
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 22:14

Stimmt, Diana/-e und Linda passen gut zusammen, ist irgendwie so eine Ecke, aber welche, kann ich nicht sagen. :D
Ich mag aber weder Diana noch Diane besonders gern, muss ich gestehen. Ist mir etwas zu Lady Di. Zum anderen klingt es mir zu sehr wie "Die Jana" oder "Die Jane".
Violet
Beiträge: 1712
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 22:23

Das "die Jana" Problem gäbe es hier vermutlich so gut wie gar nicht, weil es unüblich ist, das so zu sagen.
Hier wäre es z.B. "Jana kommt zu Besuch" anstatt "Die Jana kommt zu Besuch"... oder in welcher Situation man das auch immer sagt... 😁
Liv
Beiträge: 525
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 22:31

Violet hat geschrieben:
8. Juni 2020, 22:23
Das "die Jana" Problem gäbe es hier vermutlich so gut wie gar nicht, weil es unüblich ist, das so zu sagen.
Hier wäre es z.B. "Jana kommt zu Besuch" anstatt "Die Jana kommt zu Besuch"... oder in welcher Situation man das auch immer sagt... 😁
Ja, stimmt, das ist regional ja sehr unterschiedlich. Nur Jana finde ich aber auch ganz hübsch! :D
Violet
Beiträge: 1712
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 22:39

Jana wäre mir etwas zu langweilig irgendwie... (Abgesehen davon, dass ein zweites J für mich raus fällt, würde da die Bedeutung stören...)
Liv
Beiträge: 525
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 23:25

Violet hat geschrieben:
8. Juni 2020, 22:39
Jana wäre mir etwas zu langweilig irgendwie... (Abgesehen davon, dass ein zweites J für mich raus fällt, würde da die Bedeutung stören...)
Kann ich verstehen, sowohl dass du den etwas langweilig findest als auch das zweite J. Die Bedeutung ist zu christlich, nehme ich an?
Violet
Beiträge: 1712
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 8. Juni 2020, 23:45

Genau. Wenn, wäre ich wohl sowieso eher bei Johanna.
Aber an sich mag ich viele Namen mit -ana/-anna ganz gern :)
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema