Milada

Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 456
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 14. April 2020, 15:06

Und ich mache gleich noch einen Thread auf.
Milada habe ich dieses Jahr, vor den Ausgangsbeschränkungen, in Tschechien aufgeschnappt und sie hat mir auf Anhieb gefallen smiley_42
Der Name wird "mi-LAA-da" gesprochen (wobei die Betonung im Tschechischen grundsätzlich schwächer ausgeprägt ist als im Deutschen).

Wie deutschlandtauglich findet ihr Milada?
Und wie gefällt sie euch?
Meeresliebe
Beiträge: 540
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 14. April 2020, 16:13

Hätte ich Milada ohne Kontext irgendwo gelesen, hätte ich wohl gedacht, Milada sei ein Markenname.
Ich musste direkt an Milupa Babynahrung denken. "lada" erinnert mich außerdem an "lade" von Schublade. Da diese Assoziationen allerdings rein subjektiv sind, halte ich Milada durchaus für deutschlandtauglich.
Milana gefällt mir persönlich klanglich besser. Seht ihr Verwechslungspotenzial zwischen Milada und Milana?
Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 612
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Ungelesener Beitrag 14. April 2020, 20:18

Ich könnte mir den Namen wohl nicht merken. Für mich ist er irgendwie sehr austauschbar. Bei mir kämme wohl was wie Milana, Miralda, .... aus dem Mund. Im besten Fall könnte ich es mir als "Mila da!" also "Da ist Mila" merken.

Vergebbar ist er sicher aber für mich nicht bemerkenswert.
Benutzeravatar
aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 1093
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 15. April 2020, 21:26

Mir geht es ein bisschen wie Lilien. irgendwas "holperte" anfangs beim Aussprechen... aber nach ein paar Mal lesen/vor mich hinsagen habe ich mich schnell dran gewöhnt.

Ansonsten war meine erste Assoziation Milagros.

Und Lada ist oder war zumindest mal eine Automarke. Aber keine allzu bekannte.

Ich denke, machbar in Dtld ist der Name auf jeden Fall. Ich finde ihn auch nicht schlecht.
Violet
Beiträge: 1654
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 15. April 2020, 22:18

aoife rua hat geschrieben:
15. April 2020, 21:26

Und Lada ist oder war zumindest mal eine Automarke. Aber keine allzu bekannte.

Ich kenne Lada auch nur als Vorname :)
Benutzeravatar
Astrid
Beiträge: 441
Registriert: 28. Mai 2016, 21:26

Ungelesener Beitrag 16. April 2020, 12:42

Machbar finde ich ihn in D auf jeden Fall. Vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig.
Finde ihn aber nicht besonders schön. Ich würde wohl immer denken: Hätte man nicht einfach eine Milana draus machen können? Das -da empfinde ich einfach als unschön.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema