Annelie

Meeresliebe
Beiträge: 455
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 05:44

Wie findet ihr Annelie?
Würdet ihr sie vergeben?
Welche Assoziationen habt ihr?
Elaine
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 05:49

1) toll
2) ja, unbedingt
3) optisch ist der Name schwer von Amelie zu unterscheiden und wird sicher manchmal damit verwechselt..
Meeresliebe
Beiträge: 455
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 05:51

Elaine hat geschrieben:
15. August 2019, 05:49
1) toll
2) ja, unbedingt
3) optisch ist der Name schwer von Amelie zu unterscheiden und wird sicher manchmal damit verwechselt..
Danke, Elaine :)
Was macht Annelie für dich so toll?
Elaine
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 09:13

Ich finde den Namen total klassisch, obwohl er durch die ie-Endung eigentlich „niedlich“ wirken müsste.
Den Kontrast finde ich gut, das gibt dem Namen eine Spannung, obwohl er ja eigentlich total weich klingt...
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 394
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 15:26

Mein erster Gedanke war auch, dass man Annelie optisch leicht mit Amelie verwechseln kann :)

Selbst vergeben würde ich nur eine sehr geringe Anzahl an Namen und da ist Annelie nicht dabei :) Aber mir gefällt Annelie auch ganz gut. Nur bin ich persönlich bei Namen, bei denen es sehr viele Varianten gibt (bei den Mädchennamen allen voran Anna, Maria, Johanna) oft der Meinung, dass die klassischeren Varianten die schönsten sind - das wäre für mich auch schon der größte Kritikpunkt an Annelie.
Ich würde eher die Schreibweise Anneli wählen, diese Schreibweise sieht für mich irgendwie authentischer, ursprünglicher aus.
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1180
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 16:22

Ich finde Annelie ganz toll, der war auf unserer Liste für Zweitnamen mit drauf.
Gefällt mir klanglich deutlich besser als Amelie (wobei ich Enna auch schöner als Emma finde).
Raik Arvid | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 600
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 16:36

Annelie klingt für mich in erster Linie kindlich. Ich kannte mal eine Frau namens Anneli, die aus Estland kam. Sie wirkte sehr zierlich, dürr und zerbrechlich, und vielleicht unterstützt das meine Assoziation.

Für mich hat der Name eine ganz andere Wirkung als Amelie, trotz klanglicher Ähnlichkeit. Bei Annelie sehe ich Anne + Koseendung, und nach dieser Bauart könnte es auch Saralie, Julialie oder Lauralie geben. Anneliese hingegen fände ich heute wieder ganz interessant, und sowieso könnte Liese meiner Meinung nach wieder häufiger werden!
Die -lie Endung von Amelie erkenne ich dagegen klar als frazösische Version von Amelia/Amalie usw., so wie eben auch Natalia zu Natalie wird, oder Julia zu Julie.

Ich kenne, ebenfalls aus Estland, eine Hanneli, was auf mich gleich viel frecher wirkt.
Elaine
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 19:43

clarelia hat geschrieben:
15. August 2019, 15:26
Ich würde eher die Schreibweise Anneli wählen, diese Schreibweise sieht für mich irgendwie authentischer, ursprünglicher aus.
Für mich sieht Anneli nordisch aus.
Die „deutschere“ Form ist für mich Annelie.
Elaine
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 19:46

Marisol hat geschrieben:
15. August 2019, 16:36
Für mich hat der Name eine ganz andere Wirkung als Amelie, trotz klanglicher Ähnlichkeit. Bei Annelie sehe ich Anne + Koseendung, und nach dieser Bauart könnte es auch Saralie, Julialie oder Lauralie geben. Anneliese hingegen fände ich heute wieder ganz interessant, und sowieso könnte Liese meiner Meinung nach wieder häufiger werden!
Aber Annelie IST doch eine Kurzform von Anneliese!?!
Von Saraliese, Julialiese oder Lauraliese habe ich noch nie gehört, während Anneliese ganz etabliert ist.
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 394
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 15. August 2019, 20:00

Elaine hat geschrieben:
15. August 2019, 19:43
clarelia hat geschrieben:
15. August 2019, 15:26
Ich würde eher die Schreibweise Anneli wählen, diese Schreibweise sieht für mich irgendwie authentischer, ursprünglicher aus.
Für mich sieht Anneli nordisch aus.
Die „deutschere“ Form ist für mich Annelie.
Die Endung -li- ist ja in Teilen Süddeutschlands eine Verkleinerungsform, so wie -lein im Hochdeutschen. Anneli ist also eine kleine Anna oder eine kleine Anne. Annelie wirkt auf mich gediegener, verschleiert den Dialekt etwas.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema