Corinna und Corinne

Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 394
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 08:39

Mich würden eure Meinungen und Gedanken zu Corinna und Corinne interessieren.
Speziell bei Corinna: wie alt würdet ihr sie schätzen?
Und würdet ihr Corinne spontan deutsch oder französisch sprechen?
Sagt euch eventuell eine Variante mit K mehr zu, Korinna/Korinne?
Violet
Beiträge: 1488
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 09:48

Ich kenne eine Corinna, die ist...ohje ..30? Ungefähr. Sonst kann ich dem Namen irgendwie gar kein Alter zuschreiben.
Corinne spreche ich französisch. Sonst höre ich da die Rinne raus, wie Regenrinne.
Mit K sieht der Name für mich erstmal falsch aus.
Allerdings empfand ich das auch bei Kora so. Seit ich eine Kora kenne, ist es ganz normal:)
Mit C gefällt es mir aber erstmal besser.
Joris *11/16
Meeresliebe
Beiträge: 455
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 11:33

Ich mag Corinna. Alle Corinnas und eine Corina, die ich bisher kennengelernt habe, dürften inzwischen um die 30 sein.
Corinne würde ich intuitiv französisch sprechen, deutsch gesprochen gefällt mir Corinne gar nicht, da ich auch an Wörter wie "Regenrinne" denken muss.
Korinna / Korinne sieht auch für mich irgendwie "falsch" aus.
Elaine
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 12:06

Ich kannte mal flüchtig eine Corinna Ende 40, die Corry genannt wurde. In der Altersklasse würde ich eine Corinna auch erwarten. Allerdings ist der Name ja echt selten, von daher auch in anderen Altersklassen nicht unangebracht.

Corinne (frz.) gefiel uns tatsächlich damals, bevor ich mit unserer Großen schwanger wurde. Wir fanden den Namen total elegant. Aber irgendwie wollten wir dann gar keinen französischen Namen, weil unser einziger Frankreichurlaub so anstrengend und nervig war, und so ist er dann von der Liste geflogen.

Heute mag ich Cora sehr und könnte mir auch vorstellen eine Tochter namens Cora zu haben.
Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 587
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 18:32

Ich würde sowohl Corinna als auch Corinne zwischen 30 und 35 schätzen. Das ist auch das alter derer die ich kenne.

Corinne würde ich schweizerdeutsch sprechen, weil die die ich kenne so gesprochen wird. Also Franzäsich mit betonung auf der ersten silbe. Deutsch gesprochen gefällt mir der name nicht.

Ich würde eindeutig das C bevorzugen und den Namen auf anhieb auch so schreiben.

Insgesammt finde ich die Namen ok, aber eher nicht meins.
Liv
Beiträge: 443
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 1. August 2019, 20:00

Spontan fallen mir drei "Exemplare" ein: eine Corinna, eine Corina (gleiche Aussprache wie mit Doppel-N) und eine Korinna. Die sind zwischen 40 und Anfang 50.

Corinne würde ich auf jeden Fall französisch sprechen. Korinne dann deutsch, aber das fände ich eher seltsam, da höre ich nur Rinne raus. Gefällt mir gar nicht. Die französische Corinne finde ich von allen Variationen am hübschesten. :)
Violet
Beiträge: 1488
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 2. August 2019, 11:26

Mir fällt grad ein, dass ich von einer Corrina weiß, aus den USA. Finde die Schreibweise jedes Mal komisch. Allerdings spricht sie sich auch, englisch natürlich, Co-RI-na, also eher wie Carina.
Joris *11/16
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 600
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 6. August 2019, 18:23

Ich empfand Corinna tatsächlich immer als moderat häufig in meinem Alter + 10 Jahre (also 25-35). Ich kenne vier Corinnas in dem Alter, und eine um die 50.
Ich habe mich immer gefragt, woher das zweite n kommt, wenn man den Namen von Cora(-Corina-Corinna) herleitet. Besonders Cora gefällt mir um Längen besser.
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 394
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 7. August 2019, 10:23

Danke für das Meinungsbild.

Ich hätte Corinna als nicht so selten eingeschätzt, ich kenne zwei Corinnas Mitte 20 und eine ca. 18-jährige Korinna. An meiner Schule gab es auch eine Corinne, von der ich die Aussprache allerdings nie erfahren habe.
Ich würde Corinne auch französisch sprechen - schön, dass ihr das auch würdet. Für mich klingt Corinne auch irgendwie elegant, aber gleichzeitig auch intelligent und tough.

Cora mag ich wiederum nicht so sehr, dann eher noch Coralie.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema