Jarno oder Jaron?

Meeresliebe
Beiträge: 356
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 17:08

Gefällt euch Jarno oder Jaron besser und warum?
Assoziationen?
Wie alt würdet ihr Träger dieser Namen schätzen?
Wie hoch schätzt ihr die Verwechslungsgefahr der beiden ein?
Liv
Beiträge: 362
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 17:32

Mir gefällt Jarno nicht so (dann lieber Arno). Jaron finde ich da viel besser (auch besser als Aaron).
Einen Jarno kenne ich nicht, Jarons zwei, einer knapp 20, der andere noch klein. Einen Jaron würde ich unter 20 schätzen.
Meinst du, die Gefahr, dass Jarno mit Jaron verwechselt wird und umgekehrt? Schätze ich eher null ein, finde die total unterschiedlich. Aber Jarno/Arno, Jaron/Aaron schon eher. Aber finde ich nicht dramatisch.

Meine Stimme geht klar an Jaron. smiley_11
Elaine
Beiträge: 923
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 18:01

Jarno finde ich viel, viel schöner, weil ich Aaron ganz furchtbar finde und Jaron zwar deutlich besser, aber klanglich immer noch dicht an Aaron.
Ich mag auch Jarne.
Benutzeravatar
Wandarine
Beiträge: 675
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 23:38

Mir gefallen Aaron und Arno und Arne besser.
Zwischen Jarno und Jaron wäre es dann Jaron. Jarno wirkt etwas gebastelt auf mich.
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1046
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 5. November 2018, 11:32

Unser Sohn heißt Jaron - und der gefällt mir auch noch immer unheimlich gut, da kommt Jarno nicht hin (zumal es hier ein paar Jungen namens Jano gibt).

Jaron ist toll im Klang, hat eine wundervolle Bedeutung, ABER (und deswegen wurde der Name bei uns Zweitname) viele wollen ihn Englisch sprechen (gefällt mir absolut gar nicht, schauderhaft), es kam schon ein gespaßtes "Für Aaron wart ihr euch dann zu cool?" und J-Namen sind hier gerade meeega häufig. Die kleinen Jungen in meinem Umfeld heißen Jannik, Jakob, Joshua, Janosch, Jano, Johannes, Jorin... Mein Freund kommt nicht mehr hinterher. Er sagt nur noch "J-Kind" und die Namen der Eltern. 🙈
Raik Jonas | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 910
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 5. November 2018, 11:51

Ich bin für Jarno, der wirkt auf mich kerniger und frecher als Jaron, der ist auf deutsch sehr brav, auf englisch in Dtld. furchtbar, finde ich :oops:

Ich kenne einen Jarno, der grad 7 ist und der ist auch ein kleiner Frechdachs ;)
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 448
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 5. November 2018, 15:09

Jaron! Ich mag Aaron auch sehr, auch wenn er mir inzwischen ein wenig zu trendig wurde.

Jarno assoziiere ich stark mit Arno, den ich hingegen gar nicht mag. Generell wirken Männernamen auf -o auf mich im deutschen Sprachraum oft leicht prollig und machohaft :oops:
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema