Namen aus euren Träumen

Benutzeravatar
lamea
Beiträge: 193
Registriert: 27. Mai 2016, 15:20

Ungelesener Beitrag 29. April 2019, 10:19

habe heute Nacht geträumt, Vierlinge zu bekommen. 2 Jungs und 2 Mädchen. Ich war mit der Namensgebung völlig überfordert und das Thema erschien mir im Traum richtig lästig...
schließlich habe ich mich für Jonna, Linnea, Enno und Jannis entschieden.
Jonna und Jannis finde ich viel zu ähnlich, aber ansonsten amüsiere ich mich über den nächtlichen Einfall mit den "doppel-N" als Verbindung :D
Meeresliebe
Beiträge: 501
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 29. April 2019, 12:29

Namen, die in letzter Zeit in meinen Träumen vorgekommen sind:

Max
Kilian und Ian (waren in meinem Traum kanadische Eishockeyspieler)
Eine Freundin von mir (noch kinderlos) hatte einen Sohn namens Jonathan.
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 625
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 2. Mai 2019, 19:17

Ich habe neulich geträumt, dass ich mit meinem Bruder eine Diskussion hatte, weil er ein Neugeborenes erwartete, das wahrscheinlich eine Behinderung haben wird, für das er den Mädchennamen Klaudia in Betracht zog. Abgesehen davon, dass mir der Name überhaupt nicht gefiel, fand ich die Bedeutung "die Hinkende" vor dem Hintergrund unangemessen. Mein Bruder beharrte darauf, dass Namensbedeutungen ja nicht so wichtig seien und Klaudia dann ja auch souverän mit ihrer Behinderung umgehen könne.
Benutzeravatar
Jess
Beiträge: 316
Registriert: 27. Mai 2016, 15:28

Ungelesener Beitrag 20. Juni 2019, 13:25

Ich habe davon geträumt, dass ich mit einer Gruppe von Leuten Spenden sammeln muss. Ich konnte mir nicht alle Namen merken. Ein Name war ziemlich lang, bestimmt 12 Buchstaben und klang so, als ob er aus Indien stammen könnte. Iich konnte ihn mir schon im Traum nicht merken. Dann gab es einen Jan, der von der strengen Chefin aus dem Team geworfen wurde. Besonders im Gedächtnic geblieben sind mir aber Anne Ann und Gina Bobo, die Bobo gerufen und nach DJ Bobo benannt wurde. :D
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 429
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 10. September 2019, 14:37

Ich habe von einer Nnena geträumt. Gesprochen wie Nena und kein ausländischer Hintergrund.
Es war die Schwester von Mathis - jemandem, den ich flüchtig kenne und der auch wirklich eine Schwester hat, und ich habe gestern tagsüber tatsächlich noch überlegt, wie sie heißen könnte. smiley_8
(ich glaube, diese Eingebung war falsch :D )
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 625
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 10. September 2019, 20:41

clarelia hat geschrieben:
10. September 2019, 14:37
Ich habe von einer Nnena geträumt. Gesprochen wie Nena und kein ausländischer Hintergrund.
Es war die Schwester von Mathis - jemandem, den ich flüchtig kenne und der auch wirklich eine Schwester hat, und ich habe gestern tagsüber tatsächlich noch überlegt, wie sie heißen könnte. smiley_8
(ich glaube, diese Eingebung war falsch :D )
Hat dein Kopf da vielleicht Nena und die Sängerin Nneka geremixt?
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 429
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 11. September 2019, 08:32

Marisol hat geschrieben:
10. September 2019, 20:41
clarelia hat geschrieben:
10. September 2019, 14:37
Ich habe von einer Nnena geträumt. Gesprochen wie Nena und kein ausländischer Hintergrund.
Es war die Schwester von Mathis - jemandem, den ich flüchtig kenne und der auch wirklich eine Schwester hat, und ich habe gestern tagsüber tatsächlich noch überlegt, wie sie heißen könnte. smiley_8
(ich glaube, diese Eingebung war falsch :D )
Hat dein Kopf da vielleicht Nena und die Sängerin Nneka geremixt?
Gut möglich...
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 429
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 5. Januar 2020, 18:08

Enrike,
bewusst als Unisex-Name gewählt für ein Kind mit uneindeutigem Geschlecht.
Violet
Beiträge: 1576
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 1. Februar 2020, 07:28

Habe geträumt, dass ich noch einen Sohn bekommen hab. Anton Paul. Hab mich im Traum noch gefragt, was das soll und warum ich die Namen, die mir schon lang gefallen, komplett "vergessen" hab beim aussuchen. Die Bedeutung gefiel mir auch nicht so richtig und ich hab mich gefragt, ob man das noch ändern kann :D
Ich weiß sogar noch Größe und Gewicht vom Kind. Seltsam realer Traum... :-o hab ich ganz selten.
Joris *11/16
ricola
Beiträge: 407
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22

Ungelesener Beitrag 24. März 2020, 19:37

Neulich habe ich geträumt, dass eine gleichaltrige Bekannte namens Anna (die es in meinen Bekanntschaften so nicht gibt) eine kleine Tochter namens Hermine hat.

Außerdem kein Traum aber kam mir so in den Sinn... Wenn man mit den Kindernamen Skandinavien ehren will, kann man seine Kinder
Finn, Sven, Nora und Dana
nennen. Finde ich spontan sogar passend.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema