Laurent

Meeresliebe
Beiträge: 356
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 3. November 2018, 20:25

Wie findet ihr Laurent (v. a. als Zweitname)?
Zu sehr Nachname?
Meinungen, Assoziationen, Sonstiges?
aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 910
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 3. November 2018, 22:01

Mir ist Laurent zu französisch. Ich glaube nicht, dass der von irgendwem auf Anhieb deutsch ausgesprochen würde, falls das gewünscht ist. Als Nachnamen kenne ich den gar nicht.
Laurenz find ich ganz nett, Lorenz sehr schön.
Elaine
Beiträge: 923
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 10:53

Mir ist der auch zu französisch im Sinne von „mit Nasal“ und daher für viele schwer auszusprechen.
Genau andersrum wie aoife rua finde ich Laurenz super und Lorenz ganz ok - was auch daran liegt, dass ich Lorenz als (doch häufiger vorkommenden) Nachnamen kenne.
Benutzeravatar
Maia
Beiträge: 269
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 11:43

Laurent ist mir auch zu französisch, Lauren und Lorenz finde ich dagegen gut, wobei mir Lorenz minimal besser gefällt.
Als Zweiname stellt sich das Ausspracheproblem im Alltag natürlich nicht - da ist dann aber die Frage, inwiefern es den Sprachfluss stört, wenn der Zweitname französisch ausgesprochen werden soll.
Zu sehr Nachname ist er für mich nicht, ich kenne aber auch niemanden mit Nachnamen Laurent
Liv
Beiträge: 362
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 4. November 2018, 12:11

Ich würde bei Laurent auch sofort auf französisch tippen.
Laurenz oder Lauritz/Laurids/Laurits wären in der Aussprache eindeutiger. Oder Lorenz. Der würde mir von allen am besten gefallen.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema