Neulich getroffen/gehört/gelesen...

Benutzeravatar
Wandarine
Beiträge: 783
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Ungelesener Beitrag 12. Juli 2019, 19:33

Alaric (16, Vater ist Franzose)
Liv
Beiträge: 457
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 12. Juli 2019, 21:43

Skadi hat geschrieben:
12. Juli 2019, 16:15
Liv hat geschrieben:
10. Juli 2019, 18:21
Annifee
Ich kannte Mal ein Mädchen, das Emmifee gerufen wurde. Geschrieben wurde allerdings E.mmy-Fay
Ich find die Namen so kitschig, Lilifee, Annifee, Emmifee, klingt alles so nach rosa, Glitzer und Prinzessin, oder?
Violet
Beiträge: 1518
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 14. Juli 2019, 22:56

Eliese
Joris *11/16
Benutzeravatar
whitemagnolia
Beiträge: 89
Registriert: 30. Mai 2016, 10:36

Ungelesener Beitrag 15. Juli 2019, 17:51

Violet hat geschrieben:
14. Juli 2019, 22:56
Eliese

Und ich habe eine Elliese (Amerikanerin) getroffen
Violet
Beiträge: 1518
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 18. Juli 2019, 17:55

Bin vorhin einer kleinen Edith begegnet smiley_3
Joris *11/16
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1203
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 19. Juli 2019, 19:59

Hier wurde ein Zeno geboren.
Raik Arvid | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1203
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2019, 10:54

Die Berl.inde, von der ich schon einmal berichtet hatte, hat eine Schwester namens A.rnhild.
Raik Arvid | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 407
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2019, 15:52

clarelia hat geschrieben:
28. Juli 2018, 14:57
Jahresberichte von Schulen sind immer wieder eine interessante Fundgrube :D
Es handelt sich um ein Gymnasium und zwei Realschulen, auf zwei Schulen gehen nur Mädchen. Einige kenne ich persönlich.

Ungewöhnlich in der Altersgruppe:
Ha.rald und We.rner (vermutlich Zwillinge, 5.Klasse), Rita

Positiv sind mir aufgefallen:
Iris, Anne-Margarete, Antonie, Rosina , 2x Josepha, Justine (dt. gesprochen), Lisanne

Besondere Kombis:
Kevi.n-Mert (Bruder Ka.i-M.etin), Kathrina Angelika, Jaco.me Maite (dt. Nachname), Dara Lat.izia, Kira-Katharina, Sabrina-Manuela, Marie-Luis


Ausgefallen:
Just (NN Ja.hn), Devin, Tevin, Flurina, Almuth, Madina, Anelia, Columba, Neesha, Blanka, Amabella, Philomela, Maddalena, Jacquelina, Chailin, Neph.ytheria (englischer NN), Jo-L.ina, Ta.naya, Asia, Li.nah, Tali.ha, Lissette (dt.-spanischer NN), Loreni (dt.-spanischer NN (nicht der gleiche wie Lissette)), Monic, 2x Aliah

Mit ensprechendem NN (bei einigen weiß ich die Herkunft zufällig)
Rinesa, Luiza, Rosana, Sarahbeth, Hortense (aus Kamerun, wird Hortensia genannt), Radmila, Nefeli, Csenge, Aulo.na und Naz.ife (Schwestern), , Hadischat

Besondere VN-NN-Kombi:
Ei.leen Ei.rich

in einer Klasse 2x Len.a Jäger (werden noch mit den ZN Bar.bara und J.utta aufgeführt)

Evelin/Evelyn habe ich häufig gelesen, den hätte ich seltener eingeschätzt.
Wieder aus den Jahresberichten dieser Schulen:
in Realschule 1 gibt es Geschwister namens Meli.na, M.erlin und Mar.ilen;
eine Großfamilie mit R.ita, Ruth und Maria (ein älterer Bruder heißt Jo.hann)
Kierana, Leya, Bernhard und Daniela (alle 5.Klasse);
eine Klasse mit zwei Rabeas.
Allgemein sind die Namen in Schule 1 aber ziemlich unspektakulär.

In Realschule und Gymnasium 2 (nur Mädchen) sind mir dieses Jahr neu aufgefallen:
Margarete
Ophelia (Schwester von Letizia)
Maite
Marylin
Odia
Jessina
Doro (NN mit D.)
Ajlin (bosnischer NN)
Yilin (chinesischer NN)
Yasn.a (Schwester von Ra.ina, Vater von den Malediven)
Angely (spanischer oder lateinamerikanischer NN)
mehrere Frankas und eine Franca (den Namen habe ich schon lange nicht mehr gehört)
Liv
Beiträge: 457
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2019, 17:51

clarelia hat geschrieben:
20. Juli 2019, 15:52

mehrere Frankas und eine Franca (den Namen habe ich schon lange nicht mehr gehört)
Habe ich auch ewig nicht gehört. Wie lustig, dass sie sich da so häufen!
War Franka/Franca vor 10+ Jahren oder so mal in Mode? Ich meine, in der Zeit hätte ich den Namen zumindest mal öfter gehört. In letzter Zeit aber gar nicht mehr und ich kenne auch keine einzige persönlich.
Ich mag den Namen ja irgendwie.
Liv
Beiträge: 457
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2019, 17:57

Okay, jetzt habe ich schnell mal geguckt. Vor 10-13 Jahren war Franka so zwischen Platz 180-190 und letztes Jahr nur noch auf Platz 446. Der Name war also wirklich schon mal beliebter. Trotzdem lustig, dass es gleich mehrere dort gibt.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema