Arabisch-deutsche Namen

Ihr sucht einen (oder mehrere Namen)? Wir helfen euch.
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1045
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 5. März 2017, 13:18

Bin schon einmal online auf ein solches arabisch-deutsches Pärchen gestoßen, die Mama deutsch, der Papa kam aus einem arabischen Land, fragt nicht, welches.

Die Kinder hießen Malik und Aliyah.
Vor allem Malik hat schon vielen deutschen gefallen, ist wohl ein Engelsname.

Ansonsten funktioniert Benjamin (Binyamin?) Sicherlich in beiden Fällen. Ich glaube, einige biblische Gestalten tauchen auch im Koran auf (Moses?).

Was sicherlich auch ginge wären Nathan, Ephraim, Adam... Oder? :-)
Raik Jonas | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 569
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Ungelesener Beitrag 5. März 2017, 20:32

Skadi hat geschrieben:Ich glaube, einige biblische Gestalten tauchen auch im Koran auf (Moses?).

Was sicherlich auch ginge wären Nathan, Ephraim, Adam... Oder? :-)
Ja viele bieblische Personen gibt es auch im Koran, aber in der arabischen version. Da durch ist schon eindeutig klar, ob sie aus der biebel oder dem Korab kommen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Propheten_des_Islam
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1045
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 5. März 2017, 22:31

Danke für den Artikel!
Adam fände ich dann aber toll, der wird in beiden Texten, so scheint es, gleich geschrieben :)
Raik Jonas | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema