Skadis aktuelle "Listen"

Wenn ihr Meinungen und Kommentare zu euren Listen wünscht, seid ihr hier richtig.
Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 515
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Lilien » 3. April 2017, 22:35

Skadi hat geschrieben: Ich bin mir da noch unschlüssig, mein Freund mag Wilm noch mehr als Wim, den findet er zu weit weg von seinem Willem. smiley_8
Thilo Willem würde gar nicht gehen? Ich mag am liebsten Wim, Willem finde ich auch gut. Wilm finde ich sehr schwer zu sprechen.
Skadi hat geschrieben: Die Verwandtschaft wollte uns den Namen ja ausreden. smiley_33
Warum denn das? Namen sind immer Geschmackssache, aber da sehe ich jetzt wenig Problematisches.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Liv » 3. April 2017, 22:41

Skadi hat geschrieben:Ganz objektiv kann man bei Vornamen ja selten bleiben :)

Danke für deine Antwort! Ich bin mir da noch unschlüssig, mein Freund mag Wilm noch mehr als Wim, den findet er zu weit weg von seinem Willem. smiley_8

Ja, hatte seinen Namen schon ein paar Male geschrieben, aber das heißt ja nicht, dass es sich jeder merkt. Danke auf jeden Fall. :)
Die Verwandtschaft wollte uns den Namen ja ausreden. smiley_33
Ach so, dann halt Wilm! Ist ja eher ein stummer ZN oder sprecht ihr beide? Bei einem stummen ZN kann man schon mal Kompromisse machen. ;)
Ja, man sollte nie die Verwandtschaft vorher informieren, da findet sich immer jemand, dem es nicht gefällt! :D Jedenfalls gut, dass ihr dabei geblieben seid.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 6. April 2017, 09:37

Der Zweitname wäre stumm. Thilo Willem würde auch gehen :)
Aber ich bin immer ein wenig unzufrieden, wenn zwei Zweisilber zusammen stehen smiley_27

Ach, ein paar Leute meinten, der Name "L.enz" sei eine Strafe für das ganze Leben, die wir unserem Kind nicht antun dürfen (haben aber selbst nur englische und französische Namen vergeben! smiley_14 smiley_33 )

Da es der beste Kompromiss ist, den wir beide finden können, und wir beide total zufrieden sind, wird ein zweiter Junge mit Sicherheit einen der Namen bekommen

Thilo Wim
Thilo Wilm
Thilo Willem

smiley_11

(schreibt ruhig, welcher Name euch am besten dazu passt! Der Nachname ist mit 11 Buchstaben und 3 Silben eher lang)

Bei einem Mädchen wäre es eine
Ava Mathea
Oder
Alva Mathea
Ich mag mittlerweile wirklich beide gleichermaßen. Ava mag ich, weil sie altdeutsch ist, eine tolle Bedeutung hat und eine Feministin so hieß sehr gerne. Aber irgendwie wird sie gefühlt immer häufiger gegeben und gerne auch mit Kombinationen, die ich einer unsympathischen Schublade zuordne.
Alva finde ich deshalb auch ganz cool. Hat vier Buchstaben, ne coole Bedeutung und ist nicht irgendwie häufig oder bei einer Schublade dabei. Aber schwedisch ist nicht die liebste Namensherkunft bei mir. smiley_4
Mal sehen, was es letztendlich wird :)

Aber Runa Annemie gefällt mir auch so unglaublich gut, dass sie immer höher aufsteigt. Coole Beseutung, deutsch, vier Buchstaben - echt super. smiley_42
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Fräulein Mimi
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: 27. Mai 2016, 14:32

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Fräulein Mimi » 6. April 2017, 09:41

Alva Mathea finde ich eine total schöne Kombi. Ich liebe aber auch beide Namen einzeln.

Alma fände ich auch toll, aber ich erinnere mich dunkel, dass der für euch nicht in Frage kommt?

Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Liv » 6. April 2017, 12:07

Thilo Willem gefällt mir von dreien am besten!
Und auf jeden Fall Alva Mathea! Bei Ava wird es euch mit Sicherheit passieren, dass ein paar Leute das englisch aussprechen werden. smiley_12 Dann lieber Eva, auch schön.

Alva ist übrigens nicht unbedingt nur schwedisch, sondern auch irisch und hebräisch! Dann jeweils mit anderen Bedeutungen, klar.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 6. April 2017, 14:22

Genau davor graut es mir, wie damals bei J_aron auch schon. Ich will nicht Dscharren und Äywa smiley_12

Alva kann auch hebräischer Herkunft sein? smiley_10
Das finde ich super toll smiley_28
Ich muss Mal schauen, was ich dazu finde.

Alma mag ich auch total smiley_19
Aber da ist die Geschichte eher doof. Wir sind Rollenspieler und einer meiner Charaktere, der auch länger gespielt wurde, hieß Alma. Als ich den als Namen vorschlug, bestand er darauf, auch den Namen seines Charakters vergeben zu dürfen. Ich mag kein Kind namens Thybald smiley_8 smiley_33
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 515
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Lilien » 6. April 2017, 16:00

Aus "The complete book of hebrew baby names"
Alma(h)
in hebrew "a young woman, maiden" . Also a name of a place (moshav) in the Galilee.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 8. April 2017, 11:07

Danke!

Ich dachte, du meintest das zu Alva ;)
Ja, Alma ist auch klasse. Es gefällt mir wirklich, wirklich gut. Ich finde, anders als Alva, klingt Alma richtig frech. :D
Aber ich hätte als ZN gerne Mathea und da würde sich nach Alma das "ma" unschön wiederholen (auch wenn eine Freundin genau das möchte und ihr Kind deshalb R_o_nja Jas__min genannt hat).
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Liv » 8. April 2017, 12:04

Alva ist im Hebräischen allerdings ein männlicher Name, aber ist ja wurscht. :D
"Der männliche Vorname Alva kommt aus dem Hebräischen עַלְוָה Alvah und bedeutet „seine Hoheit“."
Irisch bedeuted es so was wie hell oder weiß. Die irische Schreibweise ist zwar anders (die schreiben ja immer alles so kompliziert im Gälischen), aber phonetisch ist es gleich.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 8. April 2017, 14:23

Liv hat geschrieben:Alva ist im Hebräischen allerdings ein männlicher Name, aber ist ja wurscht. :D
"Der männliche Vorname Alva kommt aus dem Hebräischen עַלְוָה Alvah und bedeutet „seine Hoheit“."
Irisch bedeuted es so was wie hell oder weiß. Die irische Schreibweise ist zwar anders (die schreiben ja immer alles so kompliziert im Gälischen), aber phonetisch ist es gleich.
Vielen Dank! smiley_28
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Antworten