Skadis aktuelle "Listen"

Wenn ihr Meinungen und Kommentare zu euren Listen wünscht, seid ihr hier richtig.
Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 29. März 2017, 16:48

Nachdem die Planung für ein zweites Kind bei uns abgeschlossen ist und nun umgesetzt werden soll, kam in meine Namenssuche so viel Schwung wie lange nicht mehr. Besonders bei den Jungennamen werfe ich es gefühlt alle zwei Tage um. Und auch mein Freund mischt eifrig mit.

Ich habe ein kleines, nicht streng durchgezogenes Schema entwickelt. Jungen und Mädchen bekommen stumme Zweitnamen, da das in unsrer Familie Tradition hat und ich es auch sehr mag. :D
Am liebsten bediene ich mich bei kurzen Varianten von altdeutschen/deutschen/in-Deutschland-traditionell-aber lateinisch-griechischen-Ursprungs Namen für den EN und bei hebräischen Namen für ZN (gerne welche Vorschlagen! ich hab kein Hebraicum ;) ). Bei Jungen soll der EN einsilbig und der ZN zweisilbig sein - oder EN zweisilbig mit einsilbigem Zweitnamen. Bei Mädchen soll der EN zweisilbig, der ZN dreisilbig sein. Sehr lieb sind mir Namen mit vier Buchstaben - wieder aus Traditionsgründen, aber auch, weil ich diese mag.
Gerne dürft ihr mir weitere Namen nennen, die vielleicht gefallen - oder die genannten Namen klangvoll kombinieren. Vor allem an den Jungennamen beiße ich mir derzeit die Zähne aus. :oops:

Namen, die von Feministinnen und Feministen getragen werden/wurden, bekommen bei mir aus tiefgehender Dankbarkeit persönlichen Bonus. smiley_42

Die kursiven Namen stehen bei mir derzeit "ganz oben".

Mädchen EN
Ada
Alma
Alva
Ava
Enna
Emma
Irma
Linda
Lore
Maja
Mara
Runa
Tesse
Theda
Thora

Mädchen ZN
Alena
Amelia
Annelie
Annemie
Elisa
Ilanah
Josepha
Livia
Margalit
Marlies/ Marilies
Mathea
Tamara

Jungen EN
Till
Willem
Wilm
Friedo
Kuno
Enno
Lando
Raik
Rufus
Silas

Jungen ZN
Silas
Enosch
Enoch
Bram
Paul
Levi
Frieder
Adam
Alram
Achim
Jonas
Eli
Rouven
Ruben


Gerade die Jungennamen sind derzeit seeehr verzwickt für mich. Ich habe schon vor Jahren den Namen Till für mich entdeckt (ja, so sage ich das jetzt smiley_37 ) und dann ganz lange nicht mehr dran gedacht. Aber nun würde ich mir total einen Till wünschen. smiley_30
Mein Freund findet Till okay - aber er wollte eigentlich einen Willem. Den finde ich okay, aber ich mag andere mittlerweile mehr. Leider lassen sich die Namen nur doof kombinieren, finde ich. Willem Till klingt wie eine schlechte Abwandlung von Wilhelm Tell. Till Willem hat aber einen solchen Binnenreim...

Auf meine Frage hin, ob ihm noch ein Name einfällt, den er unglaublich toll findet, nannte mein Freund Silas. Der gefällt mir auch gut. Aber ich hätte doch so gerne meinen Till als Rufnamen... da der ZN stumm sein soll, wäre das dann lieber ein Till Silas. Wenn auch weniger stark ausgeprägt, stößt man auf das gleiche Problem wie mit Willem. smiley_35
Auf meine Frage, wie er einen zweiten Sohn nennen würde, wenn ich absolut nichts zu sagen hätte, antwortete er: Willem Bram. smiley_44
Nicht schlecht! Aber noch macht es nicht "klick" :oops:

Meine bisherigen Favoriten sind
Alva Mathea
Lore Marlies
Runa Annemie
Enna Josepha

und

Till Silas | Till Willem | Till Rufus
Willem Paul | Willem Eli | Willem Levi | Willem Bram
Wilm Jonas

Ich bin gespannt auf eure Meinung und Vorschläge smiley_9
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 30. März 2017, 20:03

Heute schlug er den Namen Thilo vor. Der ist ja sogar mit Till verwandt. Thilo Jan war eine Überlegung smiley_30
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 30. März 2017, 20:10

Thilo Wim smiley_19
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

la papillionne
Meisterin
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 15:55
Lieblingsnamen: Ruth | Immanuel
Salome | Samuel

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von la papillionne » 30. März 2017, 22:23

Thilo finde ich super, Til(l) ist nicht so meins.
Sag niemals nie

Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Liv » 31. März 2017, 00:07

Von deiner Mädchenliste gefällt mir nur Alva, die dafür aber so richtig gut! smiley_19
Wie wäre denn Alva Elise? Find ich sehr hübsch und du hast ja Elisa auf der ZN-Liste. Elise finde ich etwas edler.

Till finde ich ok, aber langweilig, ehrlich gesagt. Das ist so ein 70er/80er-Jahre-Name und vielleicht kenne ich einfach zu viele in dem Alter.
Thilo finde ich da viel besser! Thilo Jan ist klasse.
Oder Jan als EN? Ist auch eine kurze Variante eines klassischen Namens und passt in dein Schema.
Jan Willem
Jan Rufus
Jan Levi
Jan Thilo

Wie heißt denn Nr. 1? So als Anhaltspunkt. Und weil es mich natürlich interessiert. :D

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 515
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Lilien » 31. März 2017, 10:21

Alva Mathea, Alva finde ich schön, Mathea ist ok, nicht ganz meins aber machbar

Lore Marlies, Lore finde ich ok, solltet ihr aber mehr als 2 Kinder planen wäre mir das zu sehr ein Schema. Marlies ist weniger meins.

Runa Annemie, Runa finde ich auch interessant, so geheimnissvoll. Annemie ist mir dazu aber zu weiblich süß und das a auf a trifft finde ich auch nicht so ganz passend. Runa Elise oder Runa Josepha fände ich ganz gut.

Enna Josepha, Enna wird wohl oft mit der englisch gesprochenen Anna verwechselt. Die Kombi finde ich schwer zusprechen wegen den unterschiedlichen es in Enna und Josepha

Die von Liv vorgeschlagene Alva Elise smiley_30 finde ich wunderschön.


Till Silas, Till finde ich ok, nicht überragend aber machbar. die kombi ist gut

Till Willem, finde ich als kombination nicht gut passend

Till Rufus, interessant würde ich aber wohl auf ca 40 jahre schätzen

Willem Paul, finde ich gut

Willem Eli, Eli finde ich toll, allerdings wiederholen sich da auch nur die Buschstaben aus Willem

Willem Levi , ok

Willem Bram, Bram klingt für mich wie ein Nachname

Wilm Jonas, Wilm hat auch was, auch wenn ich Wim bevorzugen würde. Jonas finde ich zum seltenen Wilm aber sehr unpassend.

Thilo Wim smiley_30, Thilos kenne ich in jedem Alter vereinzelte und Wim finde ich echt super, gerade in der Kombi.

Thilo Jan gefällt mir da weniger. Er klingt für meinen Geschmack nicht so rund. Ich würde denken den Eltern war Thilo dann doch zu besonders und sie haben für den Fall der Fälle noch einen Jan dazu gegeben.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 3. April 2017, 15:40

Liv hat geschrieben:Von deiner Mädchenliste gefällt mir nur Alva, die dafür aber so richtig gut! smiley_19
Wie wäre denn Alva Elise? Find ich sehr hübsch und du hast ja Elisa auf der ZN-Liste. Elise finde ich etwas edler.
Danke für den Vorschlag!
Ich mag den Übergang von a auf e aber nicht so und habe mich bei Alva schon viel zu sehr in den ZN Mathea verguckt ;) smiley_30
Liv hat geschrieben: Thilo finde ich da viel besser! Thilo Jan ist klasse.
Oder Jan als EN? Ist auch eine kurze Variante eines klassischen Namens und passt in dein Schema.
Jan Willem
Jan Rufus
Jan Levi
Jan Thilo
Die mag ich alle! Ich meine, mein Freund war von Jan nicht so begeistert und momentan sieht es sehr danach aus, dass es ein Thilo Wilm oder Thilo Wim werden wird. Dann wären Jan Rufus und Jan Levi für einen dritten hoch im Rennen :D
Wir planen ja vier smiley_42
Liv hat geschrieben: Wie heißt denn Nr. 1? So als Anhaltspunkt. Und weil es mich natürlich interessiert. :D
Er heißt L.e.n.z. J.a.r.o.n. <3
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 3. April 2017, 15:49

Lilien hat geschrieben:Alva Mathea, Alva finde ich schön, Mathea ist ok, nicht ganz meins aber machbar

Lore Marlies, Lore finde ich ok, solltet ihr aber mehr als 2 Kinder planen wäre mir das zu sehr ein Schema. Marlies ist weniger meins.
Danke!
Ja, bei Lore hast du Recht! Deshalb wäre ein zweites Kind im Fall eines Mädchens auf jeden Fall eine Alva. Runa finde ich gerade aber auch toll smiley_30
Lore hat auch das Problem, das sie sich - wie L.enz - von Lorenz ableiten lässt. Zweimal der gleiche Name ist eher doof...
Lilien hat geschrieben: Runa Annemie, Runa finde ich auch interessant, so geheimnissvoll. Annemie ist mir dazu aber zu weiblich süß und das a auf a trifft finde ich auch nicht so ganz passend. Runa Elise oder Runa Josepha fände ich ganz gut.

Enna Josepha, Enna wird wohl oft mit der englisch gesprochenen Anna verwechselt. Die Kombi finde ich schwer zusprechen wegen den unterschiedlichen es in Enna und Josepha
Der Übergang von a auf a ist wirklich nicht der tollste. Aber irgendwie gefällt mir der Wechsel auf e tatsächlich noch weniger... Runa Josepha fände ich cool! Wenn der Papa nicht gestern meinte, er fände Josepha doch ganz schrecklich smiley_4
Das Süßliche von Annemie gefiel mir zur geheimnisvollen Runa aber total gut. :)

Enna wird tatsächlich ein Problem haben, wenn Leute den Namen nur vom Klang kennen. Aber ich schätze das Problem bei Aenna höher ein...
Zu Enna bin ich für ZN noch total offen
Lilien hat geschrieben: Die von Liv vorgeschlagene Alva Elise smiley_30 finde ich wunderschön.

Till Silas, Till finde ich ok, nicht überragend aber machbar. die kombi ist gut

Till Willem, finde ich als kombination nicht gut passend

Till Rufus, interessant würde ich aber wohl auf ca 40 jahre schätzen

Willem Paul, finde ich gut

Willem Eli, Eli finde ich toll, allerdings wiederholen sich da auch nur die Buschstaben aus Willem

Willem Levi , ok

Willem Bram, Bram klingt für mich wie ein Nachname

Wilm Jonas, Wilm hat auch was, auch wenn ich Wim bevorzugen würde. Jonas finde ich zum seltenen Wilm aber sehr unpassend.

Thilo Wim smiley_30, Thilos kenne ich in jedem Alter vereinzelte und Wim finde ich echt super, gerade in der Kombi.

Thilo Jan gefällt mir da weniger. Er klingt für meinen Geschmack nicht so rund. Ich würde denken den Eltern war Thilo dann doch zu besonders und sie haben für den Fall der Fälle noch einen Jan dazu gegeben.
Danke!
Thilo Wilm bzw. Thilo Wim sind jetzt ganz ganz oben bei uns :D
Es ist auch der perfekte Kompromiss. Er machte aus meinem Till einen Thilo, ich aus seinem Willem einen Wilm oder Wim. Ich tendiere momentan noch eher zu Wilm. smiley_28
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Liv » 3. April 2017, 21:55

Skadi hat geschrieben: Danke für den Vorschlag!
Ich mag den Übergang von a auf e aber nicht so und habe mich bei Alva schon viel zu sehr in den ZN Mathea verguckt ;) smiley_30
Ja, so hat jeder seine Eigenarten. Kann ich verstehen. :D
Skadi hat geschrieben: Die mag ich alle! Ich meine, mein Freund war von Jan nicht so begeistert und momentan sieht es sehr danach aus, dass es ein Thilo Wilm oder Thilo Wim werden wird. Dann wären Jan Rufus und Jan Levi für einen dritten hoch im Rennen :D
Wir planen ja vier smiley_42
Thilo Wim finde ich etwas besser als Thilo Wilm. Bei letzterem ist mir zu viel L.
Jan Rufus und Jan Levi finde ich auch toll!
Skadi hat geschrieben:Er heißt L.e.n.z. J.a.r.o.n. <3
Ach ja, ich glaube, das hattest du schon mal erwähnt. Großartiger Name! Gefällt mir wirklich sehr! smiley_19

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 945
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Skadis aktuelle "Listen"

Beitrag von Skadi » 3. April 2017, 22:29

Ganz objektiv kann man bei Vornamen ja selten bleiben :)

Danke für deine Antwort! Ich bin mir da noch unschlüssig, mein Freund mag Wilm noch mehr als Wim, den findet er zu weit weg von seinem Willem. smiley_8

Ja, hatte seinen Namen schon ein paar Male geschrieben, aber das heißt ja nicht, dass es sich jeder merkt. Danke auf jeden Fall. :)
Die Verwandtschaft wollte uns den Namen ja ausreden. smiley_33
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Antworten