Seite 1 von 1

Johann-Varianten

Verfasst: 2. Juni 2016, 17:23
von Sabostef
Hier sammeln wir Varianten zum Namen Johann.


Hebräisch: Gott ist gnädig


Weiblich:
Anita – spanische Kurzform
Asia – polnische Kurzform
Chevonne – Irisch
Evan – Walisisch, Irisch (selten für Mädchen)
Genette – Englisch
Gia – Italienisch
Gianna – Italienisch
Giannina – italienische Koseform
Gioanna – Rätoromanisch
Gionina – Rätoromanisch
Giovanna – Italienisch, Rätoromanisch
Giovannetta – Italienisch
Giovannina – italienische Koseform
Giuanna – Rätoromanisch
Hana – niederländische Kurzform, Tschechisch, Englisch, Osteuropäisch
Handine – Norwegisch
Hania – polnische Koseform
Hanja – deutsche Koseform
Hanka – polnische, tschechische Koseform, Norwegisch
Hanke – Niederdeutsch-Friesisch
Hanken – Norwegisch
Hanna – deutsche Kurzform, Nordisch
Hannah – Englisch, Schwedisch
Hanne – deutsche Kurzform, Nordisch
Hannele – deutsche Koseform, Finnisch
Hanni – deutsche Koseform
Hanniken – Norwegisch
Hannuli – Finnisch
Hanny – Norwegisch, Schwedisch, Dänisch
Hansa – Norwegisch, Faröisch
Hansi – deutsche Koseform
Hansia – Norwegisch
Hansigne – Dänisch
Hansina – Faröisch
Hansine – Norwegisch, Dänisch
Henni – deutsche Koseform
Henny – deutsche Kurzform
Ianna – Keltisch
Ihanti – Finnisch
Ioanna – Griechisch, Deutsch
Ionana – Rumänisch
Ionela – Rumänisch
Iva – russische Kurzform
Ivana – Russisch
Ivanka – russische Koseform
Ivica – Kroatisch
Ivka – Kroatisch
Iwana – Russisch
Iwanka – russische Koseform
Jaana – Finnisch
Jahanna – Finnisch
Jaine – Englisch
Jana – Niederdeutsch-Friesisch, Niederländisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch, Deutsch, Nordisch, Kornisch
Jane – Deutsch, Englisch, Schwedisch, Norwegisch
Janea – Deutsch, Latein
Janeka – Englisch
Janeke – Friesisch, Niederländisch
Janel – Englisch
Janell – Englisch
Janelle – Englisch
Janet – Englisch
Janeta – Englisch, Deutsch
Janett – Englisch
Janetta – Latein, Englisch
Janette – Englisch
Janey – englische Koseform
Jania – Deutsch
Janica – Serbisch, Kroatisch
Janice – Englisch
Janiika – Finnisch
Janika – Deutsch
Janikka – Finnisch
Janin – Deutsch
Janina – Deutsch, Schwedisch
Janine – Deutsch, Niederländisch, Englisch, Norwegisch
Janique – Französisch
Janis – Deutsch
Janita – Englisch
Janja – Deutsch
Janka – Ungarisch, Polnisch, Tschechisch, Norwegisch
Janken – Norwegisch
Janna – Niederdeutsch-Friesisch, Nordisch
Jannaka – Finnisch
Janne – Niederdeutsch-Friesisch, Nordisch
Janneke – Niederdeutsch-Friesisch, Niederländisch, Dänisch
Jannet – Bretonisch
Janneta – Deutsch, Friesisch
Jannette – Deutsch
Janni – deutsche Koseform
Janniche – Dänisch, Norwegisch
Jannicke – Skandinavisch, Nordisch
Jannika – Deutsch, Nordisch
Jannike – Norwegisch, Schwedisch
Janniken – Norwegisch
Jannina – Deutsch
Janny – deutsche Koseform
Jansine – Dänisch
Jansý – Faröisch
Jantina – Slawisch
Jantine – Slawisch, Niederländisch
Jantje – Niederländisch, Friesisch
Javanna – Dänisch
Jayne – Englisch
Jean – Englisch
Jeane – Englisch
Jeanett – Deutsch
Jeanette – Deutsch
Jeanie – Englisch
Jeanine – Englisch, Französisch
Jeanne – Altfranzösisch
Jeannette – Französisch
Jeannie – Englisch
Jeannina – Französisch
Jeannine – Französisch
Jeanny – Englisch
Jehanne – Altfranzösisch, Friesisch
Jenita – Deutsch, Englisch
Jenna – englische Koseform, Kornisch
Jenni – deutsche Koseform, Finnisch, Englisch
Jennie – deutsche Koseform
Jennigje – Niederländisch
Jenny – deutsche, englische Koseform
Jensa – Faröisch
Jense – Norwegisch
Jensenette – Norwegisch
Jensia – Faröisch
Jensigne – Dänisch
Jensine – Norwegisch
Jensmine – Dänisch
Jenssine – Dänisch
Jensy – Norwegisch
Jente – Friesisch
Jentine – Norwegisch
Jessie – schottische Koseform
Jessye – schottische Koseform
Jo – Deutsch, Englisch
Joan – Englisch
Joana – Deutsch, Englisch, Portugiesisch
Joanina – Dänisch
Joann – Dänisch
Joanna – Deutsch, Englisch
Jóanna – Faröisch
Joanne – Altfranzösisch, Englisch
Joasia – Polnisch
Johana – Tschechisch, Norwegisch
Johane – Norwegisch
Johanna – Deutsch, Nordisch
Jóhanna – Isländisch, Faröisch
Johannah – Englisch
Johanne – Deutsch, Norwegisch
Johanneke – Niederländisch
Johna – Englisch, Norwegisch, Dänisch
Johnet – Manx-Gälisch
Johnna – Englisch
Johnny – Englisch
Joke – friesische Koseform
Joleen – Englisch
Jolene – Englisch
Jona – Faröisch, Norwegisch, Dänisch
Jóna – Isländisch, Faröisch
Jondiane – Norwegisch
Jondine – Norwegisch
Jone – Baskisch
Jonee – Manx-Gälisch
Jonetta – Norwegisch
Jonette – Englisch, Norwegisch
Jonia – Norwegisch
Jonina – Dänisch
Jónína – Isländisch
Jonine – Norwegisch, Dänisch
Jonna – Dänisch, Norwegisch, Nordisch
Jonne – Dänisch
Jonny – Englisch
Jony – Manx-Gälisch
Jovana – Serbisch
Jovanka – serbische Koseform
Jowanet – Kornisch
Jowna – Kornisch
Juana – Spanisch, Manx-Gälisch
Juanita – Spanisch
Juhanna – Finnisch
Juuhanna – Finnisch
Lajana – Englisch
Nan – Dänisch
Nana – Griechisch, Schwedisch, Dänisch
Nane – Schwedisch, Dänisch
Nanina – deutsche Koseform
Nann – Dänisch
Nanna – Nordisch
Nannah – Schwedisch
Nanne – Schwedisch, Dänisch
Nannina – italienische Koseform
Nettie – Englisch
Nina – italienische Koseform
Nine – deutsche Koseform
Ninette – französische Koseform
Nini – deutsche Koseform
Ninon – französische Koseform
Nischa – russische Koseform
Nusi – Ungarisch
Nusie – Ungarisch
Nusy – Ungarisch
Oana – Rumänisch
Seana – Irisch-Gälisch
Seasaidh – schottisch-gälische Kurzform
Seona – Schottisch-Gälisch
Seonag – Schottisch-Gälisch
Seònaid – Schottisch-Gälisch
Shan – Englisch
Shana – Englisch
Shane – Englisch
Shania – Englisch
Shanice – Englisch
Shanita – Englisch
Shauna – Englisch
Shawna – Englisch
Sheena – Englisch (Schottland)
Sheenagh – Englisch (Schottland)
Sheenah – Englisch (Schottland)
Shevaun – Englisch
Shona – Englisch (Schottland), Irisch
Shonta – Irisch
Sian – Walisisch
Siân – Walisisch
Siana – Walisisch
Siani – Walisisch
Siban – Irisch-Gälisch
Sina – Englisch, Irisch-Gälisch
Sinah – Englisch
Síne – Irisch-Gälisch
Sìne – Schottisch-Gälisch
Sinead – Irisch-Gälisch
Sinéad – Irisch-Gälisch
Siobhan – Irisch-Gälisch
Siobhán – Irisch-Gälisch
Siobhanin – irisch-gälische Koseform
Sioned – Walisisch
Siwan – Walisisch
Teasag – Schottisch-Gälisch
Vania – Englisch, Italienisch
Vanja – Schwedisch, Italienisch, Norwegisch
Vanna – Italienisch
Vannina – Italienisch
Waneeka – Englisch
Wanicka – Englisch
Wanika – Hawaiianisch
Wanikah – Englisch
Wanja – Russisch
Wanyka – Englisch
Wanykah – Englisch
Xoana – Galizisch
Yana – Deutsch
Yanna – Bretonisch, Deutsch
Yannick – Bretonisch
Yannicka – Französisch, Deutsch
Yannika – Deutsch
Yochana – Hebräisch
Žana – Kroatisch, Slowenisch
Zsanett – Ungarisch

Johanetta

Männlich:

Ans – Rätoromanisch
Ansas – Litauisch
Ansis – Lettisch
Beavan – Englisch
Bevan – Walisisch
Bevin – Walisisch
Deshaun – Englisch
Deshawn – Englisch
Ean – Keltisch, Manx-Gälisch
Eann – Keltisch, Irisch-Gälisch
Ein – Irisch-Gälisch
Eion – Irisch-Gälisch
Eóin – Irisch-Gälisch
Eoin – Irisch-Gälisch, Schottisch-Gälisch, Manx-Gälisch, Walisisch
Evan – Englisch, Dänisch, Walisisch
Ewen – Englisch, Schottisch
Ganix – Baskisch
Ghjuvan – Korsisch
Giahanas – Rätoromanisch
Giahannes – Rätoromanisch
Gian – Rätoromanisch
Gianet – Rätoromanisch
Gianign – Rätoromanisch
Gianin – Rätoromanisch
Gianni – Italienisch
Gianuot – Rätoromanisch
Gion – rätoromanische Kurzform
Gionet – Rätoromanisch
Gionign – Rätoromanisch
Giovanni – Italienisch
Giovannino – italienische Koseform
Giunot – Rätoromanisch
Gjon – Albanisch
Hampus – Schwedisch
Han – niederländische Kurzform
Hanan – hebräische Kurzform
Handel – englische Koseform
Hanin – Rätoromanisch
Hanis – Schwedisch
Hank – Niederdeutsch-Friesisch, Englisch
Hanke – Niederdeutsch-Friesisch
Hankin – Englisch (Mittelalter)
Hanko – Niederdeutsch-Friesisch
Hann – Englisch (Mittelalter)
Hannes – deutsche Kurzform, Finnisch, Nordisch
Hanno – deutsche Kurzform, Dänisch
Hanns – deutsche Kurzform
Hannu – finnische Kurzform
Hannus – Finnisch, Faröisch
Háno – Samisch
Hans – deutsche Kurzform, Nordisch
Hansel – deutsche Koseform
Hänsel – deutsche Koseform
Hansi – deutsche Koseform
Hanus – Tschechisch, Faröisch
Hasse – Schwedisch, Norwegisch
Hennes – deutsche Kurzform
Henno – deutsche Kurzform
Henny – deutsche Kurzform
Hensar – Faröisch
Honza – Tschechisch
Hovhannes – Armenisch
Huschke – Sorbisch, Tschechisch
Iaian – Schottisch-Gälisch
Iain – Schottisch-Gälisch
Ian – Schottisch-Gälisch
Iancu – Rumänisch
Ianto – Walisisch
Iefan – Walisisch
Ieuan – Walisisch
Ifan – Walisisch
Ihannus – Finnisch
Ihanus – Finnisch
Iivo – Finnisch
Ioan – Walisisch, Rumänisch, Bulgarisch
Ioánnis – Neugriechisch
Ion – Friesisch, Rumänisch, Baskisch
Ionel – Rumänisch
Ionut – Rumänisch
Ívan – Isländisch
Ivan – Russisch, Nordisch
Iván – Spanisch
Ivano – Italienisch
Iven – Dänisch
Iwan – Russisch
Jaan – Estnisch, Finnisch
Jack – Englisch
Jackie – englische Koseform
Jackin – Englisch
Jacky – englische Koseform
Jænis – Norwegisch
Jahan – Finnisch, Schwedisch
Jahn – Niederländisch-Friesisch, Dänisch
Jake – Englisch
Jan – Niederdeutsch-Friesisch, Niederländisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch, Rätoromanisch, Nordisch
Jancsi – Ungarisch
Jens – Nordisch
Janek – Polnisch, Tschechisch, Slawisch
Janet – Rätoromanisch
Janett – Rätoromanisch
Janez – Slowenisch
Janic – Deutsch, Rätoromanisch
Janick – Deutsch
Janik – Slowenisch, Deutsch, Tschechisch
Janík – Tschechisch
Janis – Niederländisch, Lettisch, Deutsch
Jankin – Englisch
Janko – Niederdeutsch-Friesisch, Slawisch, Bulgarisch, Slowenisch, Slowakisch, Kroatisch, Serbisch
Jankó – Ungarisch
Jann – Niederdeutsch-Friesisch, Rätoromanisch, Faröisch, Dänisch
Janne – Niederdeutsch-Friesisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Nordisch
Jannek – Deutsch
Jannes – Niederdeutsch-Friesisch, Schwedisch
Janni – deutsche Koseform
Jannick – Deutsch, Dänisch
Jannik – Deutsch, Dänisch, Schwedisch
Janning – niederdeutsche Koseform
Jánnis – Neugriechisch
Jannis – Niederländisch-Friesisch, Schwedisch, Dänisch
Janno – Deutsch
Janny – deutsche Koseform
Jano – Deutsch, Tschechisch, Serbisch, Kroatisch, Ungarisch
Jáno – Ungarisch
Janos – Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
János – Ungarisch
Janosch – Deutsch
Jans – Niederdeutsch-Friesisch
Jansen – Niederländisch
Janu – Finnisch
Janus – Latein
Janusch – Deutsch
Janusz – Polnisch
Janut – Rätoromanisch
Jay – englische Kurzform
Jean – Französisch, Englisch
Jeannot – Französisch (veraltet)
Jehan – Altenglisch, Normannisch-Französisch
Jehans – Norwegisch
Jehohanan – eingeenglischte Version des hebräischen Originalnamens
Jeník – Tschechisch
Jenis – Faröisch
Jenning – niederdeutsche Koseform
Jens – Dänisch, Niederdeutsch-Friesisch, Nordisch
Jensenius – Norwegisch
Jensinius – Norwegisch
Jesko – Slawisch
Jevon – Walisisch
Jim – Englisch
Jo – Deutsch, Englisch
Jóan – Faröisch
Joan – Schwedisch, Niederländisch, Katalanisch, Englisch
Jóanes – Faröisch
Jóanis – Faröisch
Jóannes – Faröisch
Joannes – Rätoromanisch
Jóannis – Faröisch
João – Portugiesisch
Jock – Englisch (Schottland)
Jödde – Schwedisch
Joen – Dänisch
Jogan – Schwedisch (Mittelalter)
Jogha – Schwedisch
Jógvan – Faröisch
Johá – Samisch
Jóhan – Faröisch
Johan – Niederländisch, Deutsch, Skandinavisch
Johán – Samisch
Johanan – Deutsch
Johanan – eingeenglischte und eingedeutschte Version des hebräischen Originalnamens
Johanas – Samisch
Johann – Deutsch
Jóhann – Faröisch, Isländisch
Johannes – Deutsch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch
Jóhannes – Isländisch, Faröisch
Jóhannis – Faröisch
Johans – Norwegisch
John – Englisch, Niederdeutsch, Nordisch
Johnnie – Dänisch, Schwedisch
Johnny – englische Koseform
Joke – Ostfriesisch
Jón – Isländisch, Faröisch
Jon – Niederdeutsch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Rätoromanisch
Joná – Samisch
Jonas – Litauisch
Jone – Norwegisch
Jones – Englisch
Jóni – Faröisch
Joni – Finnisch
Jonin – Rätoromanisch
Jønis – Norwegisch
Jonis – Schwedisch
Jonke – Schwedisch
Jonn – Faröisch
Jonne – Schwedisch, Samisch
Jonny – Niederdeutsch, Englisch, Norwegisch
Jons – Litauisch
Jøns – Norwegisch
Jöns – Schwedisch
Jonspias – Rätoromanisch
Jonte – Schwedisch
Jontte – Finnisch
Joop – niederländische Kurzform
Jösse – Schwedisch
Jovan – Serbisch, Schwedisch, Dänisch
Jovin – Slawisch
Jowan – Kornisch
Juaat – Grönländisch
Juan – Spanisch, Manx-Gälisch
Juanito – spanische Koseform
Jugan – Schwedisch
Juhan – Estnisch
Juhán – Samisch
Juhani – Finnisch
Juhannes – Finnisch
Juho – Finnisch, Schwedisch
Juhu – Samisch
Juhván – Samisch
Juhvo – Samisch
Jukka – Finnisch
Jukko – Finnisch
Juko – Finnisch
Junne – Samisch
Junno – Finnisch
Junte – Samisch
Juppe – Finnisch
Jusse – Finnisch
Jussi – Finnisch
Juvan – Schwedisch
Juvven – Samisch
Keoni – Hawaiianisch
Nannes – Rätoromanisch
Nelu – rumänische Kurzform
Nic – Rätoromanisch
Nicca – Rätoromanisch
Nino – italienische Kurzform, Rätoromanisch
Non – Rätoromanisch
Not – Rätoromanisch
Nuccio – Italienisch
Nuot – Rätoromanisch
Nut – Rätoromanisch
Nuttegn – Rätoromanisch
Ohannes – Türkisch
Owen – Keltisch
Sean – Irisch
Séan – Irisch-Gälisch
Seoc – Schottisch-Gälisch
Shane – Englisch
Shaun – Englisch
Shawn – Englisch
Sinjin – Englisch (abgeleitet von Saint John)
Sion – Walisisch, Irisch-Gälisch
Siôn – Walisisch
Sionyn – Walisisch
Sjang – Luxemburgisch
Sjeng – Luxemburgisch
Tegn – Rätoromanisch
Ugutz – Baskisch
Ujuaansi – Grönlandisch
Ujuut – Grönländisch
Van – englische Kurzform
Vanja – Russisch
Vanni – Italienisch
Vanya – Russisch
Wanja – Russisch
Wanjo – bulgarische Koseform
Xoán – Galizisch
Yahya – Arabisch
Yan – Deutsch, Bulgarisch
Yancy – Englisch
Yanek – Deutsch
Yanick – Deutsch
Yanik – Deutsch
Yanis – Deutsch
Yanko – Bulgarisch
Yann – Bretonisch, Deutsch, Französisch
Yannek – Deutsch
Yannes – Deutsch
Yanni – Griechisch
Yannic – Deutsch, Bretonisch, Französisch
Yannick – Deutsch, Französisch
Yannig – Bretonisch
Yannik – Deutsch
Yannis – Deutsch, Französisch
Yehochanan – Hebräisch
Yianni – Griechisch
Yiannis – Griechisch
Yoan – Bulgarisch
Yochanan – Hebräisch
Yochanan – Hebräisch
Žan – Slowenisch