Edward

Diskussionen zu Jungennamen.
Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 944
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Edward

Beitrag von Skadi » 23. Mai 2017, 11:18

Russlanddeutsch kenne ich mehrere Waldemar, einen kleinen, in Deutschland geborenen Eduard, einen ebenfalls in Deutschland geborenen Roland, einen aus Sibirien stammenden Viktor sowie einen Artur und einen Igor.

Aber tatsächlich haben die meisten Kinder, die in Deutschland geboren wurden einfache Namen wie Johannes, Martin etc. und die lassen mich nicht an Russland denken.

Edward übrigens auch nicht. Viele könnten auf Edward Cullen kommen, andere auch auf Edward Snowden. Aber der Name ist ja auch in Filmen immer recht positiv besetzt. Charles, James, Robert, Edward und Co. wirken doch ganz anders als Kevin, Justin und Jason. Und solange die Aussprache deutsch ist, sehe ich bei Edward genauso wenige Probleme wie bei Robert (mit dem man übrigens auch wieder beim Schauspieler des Vampires landet smiley_28 ).

Mit "v" wirkt es auf mich sehr ungewohnt und komisch. Bei Edward würde ich mit deutschem Nachnamen auch so oder so deutsch sprechen.
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Antworten