Emerald

Meeresliebe
Beiträge: 856
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 12:11

Wie wirkt Emerald auf euch; was habt ihr für Assoziationen?
Wie alt würdet ihr einen Emerald schätzen?
Wie lebt er/Wie sieht sein Umfeld aus?
Wie würdet ihr den Namen kombinieren und wie würdet ihr Geschwister nennen?
Elaine
Beiträge: 1315
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 14:08

Emerald ist ein wohlhabender adeliger Engländer um die 80, der in einem dieser Landhäuser in Cornwall lebt, die in den Rosamunde-Pilcher-Filmen zu sehen sind. Seine Schwestern Rosalie und Alberta und sein Bruder Donald sind auch alle schon über 70.

Deutsch ausgesprochen geht mir der Name gar nicht leicht über die Lippen...
Liv
Beiträge: 726
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 14:31

Ich bin etwas irritiert, weil Emerald doch weiblich ist. smiley_26 Die englische Form von Esmeralda. Smaragd halt.
Elaine
Beiträge: 1315
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 18:12

Uuuups, echt?
Der war für mich ganz klar männlich, analog zu Donald, Reginald, Gerald :oops:
Liv
Beiträge: 726
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 20:21

Elaine hat geschrieben: 23. November 2021, 18:12 Uuuups, echt?
Der war für mich ganz klar männlich, analog zu Donald, Reginald, Gerald :oops:
Könnte man bei der Endung auch denken. Aber es ist einfach das englische Wort für Smaragd und eben ein weiblicher Name. Wie Diamond, Crystal, Ruby, Amber, Sapphire und so.
Meeresliebe
Beiträge: 856
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 20:46

Elaine hat geschrieben: 23. November 2021, 18:12 Uuuups, echt?
Der war für mich ganz klar männlich, analog zu Donald, Reginald, Gerald :oops:
Ja, für mich auch.
Und ich meine auch, ihn irgendwo als männlich gelesen zu haben. smiley_26
Liv
Beiträge: 726
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 23. November 2021, 21:10

Die Endung klingt ja auch sehr männlich. Vielleicht gibt es ja auch irgendwo männliche Emeralds. Ich kenne den Namen tatsächlich ausschließlich weiblich.
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 817
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 30. November 2021, 13:34

Ich hätte auch erstmal eine Frau vermutet, aber möglicherweise ist der Name unisex, warum auch nicht.
Ich finde ihn recht plakativ, aber machbar. Esmeralda für Frauen gefällt mir auch.
Ich hätte eher an US-amerikanisch gedacht, vielleicht evangelikal.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema