Gretchen

Benutzeravatar
Maia
Beiträge: 269
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Ungelesener Beitrag 14. April 2018, 14:11

Ich muss den anderen zustimmen und sehe es auch so, dass Gretchen zu verniedlicht ist. Dazu kommt das Artikelproblem, das aber vermutlich Gewöhungssache ist und sich vielleicht in dem Umfeld von einer Gretchen gar nicht so ergibt.
Rosenrot
Beiträge: 74
Registriert: 18. August 2016, 18:20

Ungelesener Beitrag 27. April 2018, 14:10

Vielen Dank für eure Antworten (deren Anmerkungen ich teilweise auch teile)!
Ich habe meiner Freundin mal alles rauskopiert und ihr gegeben, sie ist durchaus am Schwanken... Mal sehen. Ein bisschen Zeit hat sie ja noch. :)
Violet
Beiträge: 1267
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 27. April 2018, 14:34

Es gibt doch so wunderbare Namen, die sich Gretchen rufen lassen smiley_19
Joris *11/16

Imke Muriel // Muriel Mathilda
Falk Marinus // Jesper Marinus
Liv
Beiträge: 362
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 27. April 2018, 22:53

Ich reihe mich ein, ich finde Gretchen nicht wirklich gut. Ich würde jedem einen "echten" Namen gönnen, auf den man zurückgreifen kann, wenn einem so was wie Gretchen später einfach zu niedlich ist.
Dazu kommt gerade bei diesem Namen noch die Faust-Assoziation hinzu, die Gretchen-Frage usw.
Wie die anderen schon sagten, lieber Greta, Gret, Margareta, Margarethe, Margret als "echten" Namen wählen und sie dann Gretchen nennen. So lange bis sie Einhalt gebietet. :D
Meeresliebe
Beiträge: 356
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 29. April 2018, 13:55

Ich schließe mich auch Marisol an.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema