Alice

Diskussionen zu Mädchennamen.
Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 963
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Alice

Beitrag von Skadi » 29. November 2017, 08:25

Fräulein Mimi hat geschrieben:
Skadi hat geschrieben:Ach, die von der AfD. Die ist doch aber noch die beliebteste der Partei, oder? Wird eigentlich meist recht positiv inszeniert, die steht nicht wetternd auf irgendwelchen Pulten.

Dann kennst du ne andere smiley_14.

Hierüber kannte ich sie :)
https://youtu.be/A0FZLBGLtAo
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Maia
Meisterin
Beiträge: 242
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Alice

Beitrag von Maia » 29. November 2017, 11:56

Alice finde ich schön, auch wenn die Aussprache vielleicht tatsächlich ein Problem sein könnte. Der Name ist ja doch recht bekannt und nicht so kompliziert.
In der französischen Aussprache mag ich den Namen noch lieber als in der englischen. Ich kenne eine französisch gesprochene Alice, die nie Probleme mit ihrem Namen hatte.
Als erstes musste ich an Alice Schwarzer denken, Alice Weidel finde ich nicht so präsent. Das würde mich auch nicht davon abhalten, den Namen zu vergeben. Der Name ist ja doch relativ bekannt, sodass die Assoziation wahrscheinlich nicht sofort kommt.

Benutzeravatar
Katniss
Meisterin
Beiträge: 163
Registriert: 27. Mai 2016, 21:28

Alice

Beitrag von Katniss » 29. November 2017, 14:48

clarelia hat geschrieben:Hallo Katniss,
schön dass du wieder hier bist! [/quote ]

Danke smiley_19
Alice Weidel ist bei mir zwar präsent, aber auch nicht die einzige bekannte Namensträgerin, sodass ich das keine arg störende Assoziation finde. Es gibt z.B. auch noch Alice Schwarzer.
Stimmt, an die Schwarzer hab ich noch gar nicht gedacht smiley_11
Bild

Ranjana
Meisterin
Beiträge: 777
Registriert: 31. Mai 2016, 15:14

Alice

Beitrag von Ranjana » 29. November 2017, 14:50

Steht Alice als Schwesternname zu K. J. zur Debatte? Zu K. wäre er mir zu weich...
Bild

Nicolas Jovin | Damian Beat | Gregor ? | Philipp ?
Anthea Solveig | Helena Jördis | Theresa ? | ?

Benutzeravatar
Katniss
Meisterin
Beiträge: 163
Registriert: 27. Mai 2016, 21:28

Alice

Beitrag von Katniss » 29. November 2017, 18:33

Ranjana hat geschrieben:Steht Alice als Schwesternname zu K. J. zur Debatte? Zu K. wäre er mir zu weich...
Ja, seh ich leider auch so. Obwohl mir Alice gut gefällt, fehlt mir etwas das Kerrnige.
Bild

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 531
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Alice

Beitrag von Lilien » 29. November 2017, 19:08

Ich finde Alice gut, aber die Aussprache kann schon problematisch werden.
Ich kenne eine Alice, französich 40 Jahre und eine Alice, englisch 25 Jahre.

Zu K finde ich ihn gut passend. Etwas weicher, aber das scharfe s am ende lösst ihn doch nicht ganz weichgespühlt erscheinen.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Rosenrot
Gesellin
Beiträge: 73
Registriert: 18. August 2016, 18:20

Alice

Beitrag von Rosenrot » 30. November 2017, 11:56

Huhu Katniss, wie schön, dass du wieder hier bist! smiley_44

Alice mag ich. Meine Uroma hieß so (bzw. hieß sie eigentlich Elisabeth, aber Rufname war Alice). Sonst kenne ich noch eine weitere in meinem Alter. Beide französisch ausgesprochen.
Der Name ist schön und selten, aber bekannt. Das finde ich klasse.

Ich habe übrigens neulich an dich gedacht, als meine Jungs sich auf dem Spielplatz mit zwei Schwestern angefreundet haben: K.äthe und L.ore. Gefiel mir gut. :)

Benutzeravatar
Marisol
Meisterin
Beiträge: 374
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18
Namenstil: außergewöhnlich-klassisch, 2-3 Silben

Alice

Beitrag von Marisol » 3. Dezember 2017, 00:34

Alice deutsch gesprochen (also Alize) fände ich ja passend zu K.!

Ich habe mal ein Schulpraktikum im Altenheim gemacht und erinnere mich noch daran, dass ich eine alte Frau Ällis ansprach, wie ich es in der Akte gelesen hatte. Ich weiß noch, dass ich mir dachte, cooler Name für eine 90-jährige :D Sie wurde aber auch Alize gesprochen.

Alice englisch finde ich in Deutschland nicht so gut, da der korrekte englische Vokal für das a von den wenigsten ausgesprochen geschweige denn flüssig in die Sprachmelodie integriert werden kann.
Da fällt mir ein, dass du doch auch Ellis mochtest. Den finde ich sehr schön und sehr passend, aber dennoch anders, zu K.!

Die frz Variante von Alice gefällt mir auch am besten, ich stelle mir aber vor, dass es recht mühsam ist, sie durchzusetzen. Ein typisch französischer Zweitname könnte helfen. Könnte ohne französischen Hintergrund natürlich auch überkandidelt wirken.

Elaine
Meisterin
Beiträge: 822
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Alice

Beitrag von Elaine » 3. Dezember 2017, 06:05

Marisol,
sprichst du Alice im Deutschen wirklich Alize mit richtigem z?
Ich kenne das nur als Aliße mit scharfem s, aber dreisilbig.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 963
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Alice

Beitrag von Skadi » 3. Dezember 2017, 09:17

Cäcilia spricht sich deutsch doch auch mit Zs. smiley_26
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Antworten