Arabisch-deutsche Namen

Ihr sucht einen (oder mehrere Namen)? Wir helfen euch.
Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 557
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Lilien » 13. Februar 2017, 23:13

Für eine Bekannte suche ich nach Namen die sowohl im Deutschen, als auch im Arabischen funktionieren. Habt ihr Ideen. Auch nordafrikanische, islamische oder ähnliche Namen sind erwünscht.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

aoife rua
Meisterin
Beiträge: 863
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von aoife rua » 13. Februar 2017, 23:34

Mädchen:

Alia (Aaliyah)
Amina
Amira
Anisa
Hana
Laila
Lamia
Lina (!)
Mina
Mona/Muna
Nadia
Esma
Sara
Salma/Selma
Samira
Thamina/Tamina
Jasmin/Jasmina

Jungen:
Ilyas/Elias
Navid
Samir
Tarek/Tarik
Yakub/Jakob
Yunuy/Younes/Junes

Elaine
Meisterin
Beiträge: 862
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Elaine » 14. Februar 2017, 09:26

"Funktionieren" kann ja mehreres bedeuten -
soll der Name arabisch sein, aber für Deutsche aussprechbar?
Oder deutsch, aber für Araber aussprechbar? (wohl eher nicht, wenn auch islamische Namen gesucht sind...)
Oder so neutral, dass keine der beiden Nationen ihn für "fremdartig" hält?

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 557
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Lilien » 14. Februar 2017, 10:40

Elaine hat geschrieben:"Funktionieren" kann ja mehreres bedeuten -
soll der Name arabisch sein, aber für Deutsche aussprechbar?
Oder deutsch, aber für Araber aussprechbar? (wohl eher nicht, wenn auch islamische Namen gesucht sind...)
Oder so neutral, dass keine der beiden Nationen ihn für "fremdartig" hält?
Wohl eher arabisch und in deutschland nicht negativ auffallend oder neutral und in beide Kulturen passend. Der Vater ist wohl sehr auf Namen wie Mohammed und co fokusiert, was die deutsche Mutter aber gar nicht möchte.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Elaine
Meisterin
Beiträge: 862
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Elaine » 14. Februar 2017, 11:24

Ich finde ja immer, wenn die Eltern sich da nicht so einig sind, ist es ein guter Kompromiss, wenn der eine seinen Nachnamen weitergibt und der andere dafür einen Vornamen aus seinem Kulturkreis.
Eine Freundin von mir hat zwei Töchter, die E.va und L.ouisa heißen und dazu einen arabischen Nachnamen haben. Die Vornamen sind so gewählt, dass es klanglich insgesamt sehr "rund" wurde.

Leider kenne ich kaum arabische Namen, nur etliche türkische...

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 557
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Lilien » 14. Februar 2017, 12:22

Elaine hat geschrieben:Ich finde ja immer, wenn die Eltern sich da nicht so einig sind, ist es ein guter Kompromiss, wenn der eine seinen Nachnamen weitergibt und der andere dafür einen Vornamen aus seinem Kulturkreis.
Eine Freundin von mir hat zwei Töchter, die E.va und L.ouisa heißen und dazu einen arabischen Nachnamen haben. Die Vornamen sind so gewählt, dass es klanglich insgesamt sehr "rund" wurde.

Leider kenne ich kaum arabische Namen, nur etliche türkische...
Ich denke nicht das das für die Eltern ein Kompromiss wäre. Zwischen den Eltern ist vieles nicht so passend, alles eine etwas seltsame Situation. Aber ich hoffe das ich ihnen vielleicht zumindest helfen kann einen akzeptablen Namen zu finden.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
clarelia
Meisterin
Beiträge: 243
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von clarelia » 14. Februar 2017, 15:19

Oder:

Aleyna
Almira
Anissa
Azra
Ela
Elanur
Emina
Faiza, Fayza, Feyza
Fatima
Laila, Layla, Leila, Leyla
Malika
Mariam, Maryam
Maya
Medina
Melisa, Melissa
Noura
Nisa
Rania
Rabia, Rabea
Sahra, Zahra
Salma
Samira
Samina
Sila
Soraya
Tuana
Yasmina, Yasemin

Amar
Amin
Amir
Anis
Arian
Denis
Emir
Enis, Enes
Erol
Faris
Ilyas, Elyas
Ilkay
Kamil
Karim
Nuri
Sami
Selim, Salim
Sinan
Timur
Yasar
Yasin, Yassin, Jasin
Yassir
Yunus

Bei vielen weiß ich nicht, aus welcher Sprache sie genau kommen, vllt. sind manche nur türkisch.

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 557
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Lilien » 14. Februar 2017, 20:36

Ich hab selbst keine ahnung von arabischen namen und sammle alle die mir unter kommen. Ob es den Kriterien entspricht muss dann der Vater entscheiden.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Rosenrot
Gesellin
Beiträge: 74
Registriert: 18. August 2016, 18:20

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von Rosenrot » 19. Februar 2017, 19:12

Oh, da gibt es sooo wunderschöne Namen! Ich liebe einige davon, wollte sie aber so ganz ohne Hintergrund nicht vergeben. Schade eigentlich. Vielleicht ist ja dafür einer für deine Freundin und ihren Mann dabei.
Meine Vorschläge:

Ismail
Younis
Aziz
Amir
Ilyas
Naim
Nour (unisex)
Tarik
Malik
Farid
Faris
Lounis

Amina
Amira
Salma
Nour/a
Mouna
Mariam
Layla

Und die Bedeutungen sind oft so schön! Hach, ich liebe arabische Vornamen. smiley_19

la papillionne
Meisterin
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 15:55
Lieblingsnamen: Ruth | Immanuel
Salome | Samuel

Arabisch-deutsche Namen

Ungelesener Beitrag von la papillionne » 19. Februar 2017, 20:50

Rosenrot hat geschrieben:Oh, da gibt es sooo wunderschöne Namen! Ich liebe einige davon, wollte sie aber so ganz ohne Hintergrund nicht vergeben. Schade eigentlich. Vielleicht ist ja dafür einer für deine Freundin und ihren Mann dabei.
Meine Vorschläge:
[...]

Und die Bedeutungen sind oft so schön! Hach, ich liebe arabische Vornamen. smiley_19
Dito

Vorschläge habe ich aber leider keine, in der Richtung kenne ich mich nicht aus.
Sag niemals nie

Antworten