Name für unser Pünktchen

Ihr sucht einen (oder mehrere Namen)? Wir helfen euch.
Fee
Beiträge: 220
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Ungelesener Beitrag 31. August 2021, 12:37

Hallo zusammen,

als Pendant von ‚Leni - oder doch anders‘ ergänze ich mal diesen Thread, da wir das Geschlecht unseres Nesthäkchens smiley_19 , das Ende Februar geboren werden soll, noch nicht kennen.

Bei den Jungennamen ist unsere Auswahl wesentlich kleiner. In der Verwandtschaft und in unserem Umfeld gibt es mehr Jungs als Mädchen, weshalb viele Namen schon ‚besetzt‘ sind und ich generell die Vielfalt der Jungennamen als begrenzter wahrnehme.

Aktuell tummeln sich auf unserer Liste
Anton, Arvid

Marlin und Junis sind ebenfalls noch im Gespräch. Als ZN hätten wir gern den Uropa Alfons geehrt - der lässt sich aber nicht gut mit unserer Auswahl kombinieren und leider haben wir auch keine Abwandlung oder Form des Namens gefunden, die wir uns vorstellen können.

Meine Favoriten Nathan, Jari, Laurin und Marlo wurden leider alle abgelehnt.

Unser derzeitiger Favorit ist Anton Lovis.
Anton liebe ich schon seit Jahren. Und obwohl er recht beliebt ist, kennen wir keinen im Kindesalter. Lovis stellt als niederdeutsche Variante von Ludwig eine schöne, versteckte Verbindung zum
Opa her und verleiht der Kombination Individualität.

Mir persönlich gefällt auch Anton Jari sehr gut. Dieser Kombi würde der Herzmann evtl. rein meinetwegen zustimmen. Er persönlich mag Jari nicht so gern, weil er immer Yakari damit assoziiert smiley_31

Und obwohl wir was den Jungennamen angeht schon näher am Ziel sind als bei einem Mädchen, sind auch hier Gedanken, Inspirationen und Anregungen willkommen! smiley_27
gansoderkranich
Beiträge: 105
Registriert: 29. Mai 2016, 11:21

Ungelesener Beitrag 7. September 2021, 17:19

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und alles Liebe für euch! smiley_3

Mir gefallen sowohl Anton Lovis als auch Anton Jari ausgesprochen gut, auch zum einsilbigen Nachnamen. Bei Anton Lovis mag ich, dass das o noch mal aufgegriffen wird.

Auch wenn ihr mit Anton Lovis schon eine Möglichkeit habt, einen Verwandten zu ehren, hatte ich den Eindruck, dass die Ehrung von Alfons wichtiger wäre. Wenn es schon keine passende Variante von Alfons auffindbar ist, gibt es dann vielleicht andere Verbindungen, die sich herstellen ließen? Hatte er bestimmte Hobbies, können gleiche Initialen verwendet werden (würde mit Anton und Arvid als Favoriten ja schon mal passen), hatte er einen Zweitnamen? Nur noch mal so als Anregungen :)
Liv
Beiträge: 703
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 10. September 2021, 16:16

Anton Lovis und Anton Jari sind schon mal gut! Da seid ihr ja im Grunde durch. :D
Schade, dass Alfons keine schönen Varianten hat. Die einzige, die ich mir als ZN vorstellen könnte, wäre Alonso. Alles andere... nee.
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 802
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 10. September 2021, 16:46

Ich finde sowohl Anton als auch Arvid gut, mit kleiner Tendenz zu Arvid, weil ich Anton als etwas häufiger empfinde.

Bei Jari bin ich zugegeben komplett ratlos. Der war auf einmal hier im Forum, und ich kann damit immer noch nichts anfangen, auch wenn ich mittlerweile um den finnischen Hintergrund weiß und eigentlich ja ein sehr großes Interesse für finnougrische Namen hege. Jari wirkt auf mich zusammen mit deutschklingenden sonstigen Namen aber wie so ein süßliches, ein wenig beliebiges Anhängsel. Wenn ihr die -i Endung mögt, dann würde ich noch mal tiefer im finnischen Namensschatz stöbern:

Anton/Arvid Jalmari
Anton/Arvid Pertti
Anton/Arvid Jyrki
Anton/Arvid Kalevi
Anton/Arvid Martti
Anton/Arvid Samuli
Anton/Arvid llmari

fände ich z.B. sehr interessant.

Alfons finde ich ja gar nicht schlecht, ich bin mir sicher, dass man mit dem Namen heutzutage als Zweitnamen nicht gehänselt wird. Könnte als Retroname auch bald wieder ein Comeback haben.
Ich habe zu Alfons die englischen Koseformen Lon, Lonnie oder Lonny gefunden - vielleicht können die es mit Jari aufnehmen :D

Marlin hätte ich als weiblich gelesen, als Nebenform zu Marlen, und Abwandlung von Malin. Mir gefällt ja auch Merlin ganz gut, ich kenne auch einen Merlin, der gut mit dem Namen durchs Leben kommt.
Benutzeravatar
clarelia
Beiträge: 539
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Ungelesener Beitrag 11. September 2021, 17:41

Anton und Arvid finde ich beide sehr gut machbar. Anton halte ich für unkomplizierter, ist dafür aber auch häufiger. Ein Arvid muss vllt. gelegentlich buchstabieren.

Lovis finde ich einen schönen Zweitnamen - als Erstname hötte ich ihn wegen dem sehr häufigen Louis und der weiblichen Namensträgerin bei Astrid Lindgren etwas komplizierter gesehen, aber auch gerade zu den beiden Erstnamen finde ich ihn sehr gut passend.

Bei Jari geht es mir ähnlich wie Marisol - ich halte ihn zwar für gut machbar, aber so richtig viel kann ich mit dem Namen nicht anfangen (eher noch mit dem kürzlich auch angesprochenen Ari, den ich aber zu Arvid und Anton wieder nicht so stimmig finde.)

Alfons finde ich schon ziemlich ausgefallen als Rufnamen, und bietet sich zu Anton und Arvid als Zweitname leider nicht wirklich an. Dass man in Deutschland mit dem Namen heutzutage gehänselt wird, glaube ich auch nicht, aber an dieser Stelle möchte ich ergänzen, dass der Name in mehreren europäischen Sprachen als Umschreibung für einen Zuhälter verwendet wird. Ein Ausschlusskriterium sehe ich darin nicht, aber ich denke es ist immer besser, über mögliche Fallstricke vorher informiert zu sein.

Marlin hätte ich auch eher für weiblich gehalten, und ist gesprochen auch der deutlich häufigeren (und meines Wissens nach immer weiblichen) Malin sehr ähnlich.

Junis finde ich okay, finde ihn allerdings etwas beliebig im Klang, könnte aber auch ganz gut als Zweitname zum härteren Arvid oder bodenständigen Anton passen.
Fee
Beiträge: 220
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Ungelesener Beitrag 15. September 2021, 13:54

Danke für eure Antworten! smiley_22

Wir hätten uns wohl für Anton Lovis entschieden- der hat sich schon sehr richtig und passend angefühlt.
Anton Beat war auch noch kurzzeitig im Gespräch. Da hätte der ZN Verbindung zu meiner Mama gehabt.
Bei Alfons konnten wir leider keine Abwandlung finden, die schön und passend gewesen wäre.

Aber nachdem wir seit heute wissen, dass wir ein Mädchen erwarten, bleibt unsere favorisierte Kombi leider unvergeben. 🤍
Liv
Beiträge: 703
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 15. September 2021, 15:43

Fee hat geschrieben: 15. September 2021, 13:54
Aber nachdem wir seit heute wissen, dass wir ein Mädchen erwarten, bleibt unsere favorisierte Kombi leider unvergeben. 🤍
Oh, schön! smiley_19
Dann vergebt ihr Anton Lovis halt nächstes Mal. :D
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 802
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 15. September 2021, 20:10

Da habt ihr mit Anton Lovis eine gute Back-Up Option, soll in manchen Fällen ja gebraucht werden :)
Liv
Beiträge: 703
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 17. September 2021, 18:56

Marisol hat geschrieben: 15. September 2021, 20:10 Da habt ihr mit Anton Lovis eine gute Back-Up Option, soll in manchen Fällen ja gebraucht werden :)
So einen Fall kenne ich auch. "Die Kleine" heißt jetzt Nils. :D
Fee
Beiträge: 220
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Ungelesener Beitrag 18. September 2021, 13:51

Marisol hat geschrieben: 15. September 2021, 20:10 Da habt ihr mit Anton Lovis eine gute Back-Up Option, soll in manchen Fällen ja gebraucht werden :)
😅 Wir haben das Geschlecht nicht via Ultraschall, sondern im Zuge des Harmony-Tests erfahren. Dadurch gehe ich nicht davon aus, dass wir ein Back-up brauchen ;)

Und nachdem aller guten Dinge drei sind, wird es nach der Kleinen wohl keinen weiteren Nachwuchs mehr geben. Damit bleibt unser Anton Lovis mit größter Wahrscheinlichkeit unvergeben… 🤍
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema