Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Allgemeines zu (Vor)Namen.
Liv
Gesellin
Beiträge: 309
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Liv » 30. Dezember 2017, 21:08

Fee hat geschrieben:
Aber ist das nicht männlich, Koseform für Mikhail? Zumindest kenne ich nur männliche Mischas. Von was wäre es weiblich die Koseform?

Außerdem finde ich an einem russischen Hintergrund nichts, was man verstecken müsste. Oder macht man da schlechte Erfahrungen? Das kann ich natürlich als Nichtbetroffene nicht beurteilen.
Ursprünglich ist Mischa männlich und stammt von Michael ab, das ist richtig. Laut des Mannes wurde der Name allerdings irgendwann unisex, als es in Russland / Kasachstan modern wurde, den Töchtern ursprünglich männliche Namen zu geben. Mir persönlich gefällt eine weibliche Mischa eigentlich auch ziemlich gut smiley_30

Der Mann kam mit 8 Jahren nach Deutschland und musste sich in seinem Leben vielen Klischees stellen, obwohl er einen typisch deutschen Namen trägt. Er möchte vermeiden, dass es seinen Kindern einmal ähnlich ergeht und deshalb auf einen Namen verzichten, der auf den Hintergrund schließen lässt.
Sehr schade und ziemlich traurig. Da kann ich seinen Wunsch aber auch verstehen, wenn er selbst schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Das wusste ich noch nicht, dass es diese Mode gab oder gibt, männliche Namen zu vergeben. Ich finde auch, Mischa passt genauso gut zu einem Mädchen. Wenn Mascha passt, wieso dann nicht Mischa. :D Kann man ja als Zweitnamen vergeben und wenn sie dann mal größer ist, sind russische Namen vielleicht eh gerade der Hit, dann kann sie sich Mischa rufen lassen. smiley_10

Benutzeravatar
Jess
Meisterin
Beiträge: 135
Registriert: 27. Mai 2016, 15:28

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Jess » 31. Dezember 2017, 06:22

Ich finde Mischa auch super, eher für ein Mädchen als für einen Jungen. Ich mag russische Namen eh gerne.

Eine Bekannte im Teenie-Alter mag am liebsten die Mädchennamen Luna und Sol, im Idealfall für Zwillinge.

Fee
Gesellin
Beiträge: 106
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Fee » 1. Januar 2018, 12:51

Ja, ich finde es auch schade. Er liebt den Namen schon seit Jahren.
Sollte es bei uns einmal soweit kommen und wir ein Mädchen erwarten, werde ich mich jedenfalls für Mischa einsetzen smiley_27

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 252
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Aurelia Clara Muriel, Isabella Marie Anouk, Amelie Dana Cecilia,
Nicolas Joshua, Adrian Johannes, Leonard Jakob, Simon Raphael

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Meeresliebe » 5. Januar 2018, 00:14

Meine Freundin J.:
Sophie, Julie, Lena, Lea, Lilly

ricola
Meisterin
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22
Namenstil: 1-2-silbig bei Jungs, 2-3-silbig bei Mädchen, Klassisch/Alt

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von ricola » 5. Januar 2018, 07:43

Ich kenne Mischa auch als tschechische Koseform von Michaela.

Fee
Gesellin
Beiträge: 106
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Fee » 20. Januar 2018, 11:33

Die Lieblingsnamen meiner Arbeitskollegin, aus Indien stammend, seit 10 Jahre in Deutschland lebend, sind:
Lavinia, Samantha und Leo und Risha (m)

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Skadi » 23. Januar 2018, 12:35

In einer FB-Gruppe

Neea oder Niilo
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 252
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Aurelia Clara Muriel, Isabella Marie Anouk, Amelie Dana Cecilia,
Nicolas Joshua, Adrian Johannes, Leonard Jakob, Simon Raphael

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Meeresliebe » 1. Februar 2018, 22:22

Eine Freundin würde ihre Kinder Finn Luca, Alicia und Lenia nennen. :)

Benutzeravatar
Maia
Meisterin
Beiträge: 240
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Maia » 30. April 2018, 13:01

Ich habe mich gestern mit zwei Freundinnen über unsere Lieblingsnamen unterhalten. Sie haben beide einen relativ ähnlichen Geschmack:

Freundin 1 findet Emil und Mathilde gut. Erika gefällt ihr auch, aber da stört sie die Blume.
Freundin 2 findet Louise, Greta und Frieda schön. Einen Lieblingsjungennamen hatte sie aber nicht.

ricola
Meisterin
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22
Namenstil: 1-2-silbig bei Jungs, 2-3-silbig bei Mädchen, Klassisch/Alt

Re: Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von ricola » 22. Mai 2018, 20:22

Die Freundin des besten Kumpels meines Freundes (was für eine Beschreibung smiley_26 ) mag
Amalia
Sie ist auch fest davon überzeugt, Mal nur Töchter zu bekommen

Antworten