Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Allgemeines zu (Vor)Namen.
Ranjana
Meisterin
Beiträge: 757
Registriert: 31. Mai 2016, 15:14

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Ranjana » 29. August 2017, 21:47

Elaine, ich habe nur die aufgezählt, die jeweils einen kompletten Namensvetter haben. Gibt noch etliche Thomasse im Outlook :-)
Bild

Nicolas Jovin | Damian Beat | Gregor ? | Philipp ?
Anthea Solveig | Helena Jördis | Theresa ? | ?

Elaine
Meisterin
Beiträge: 798
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Elaine » 29. August 2017, 22:01

Ranjana hat geschrieben:Elaine, ich habe nur die aufgezählt, die jeweils einen kompletten Namensvetter haben. Gibt noch etliche Thomasse im Outlook :-)
Schon klar... und jeder halbwegs häufige Nachname hat dann eine ganze Reihe Thomasse zu bieten.

Benutzeravatar
Maia
Meisterin
Beiträge: 240
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Maia » 3. September 2017, 19:51

Auf der Heimfahrt aus dem Urlaub habe ich meinen beiden SChwestern ganz dreist ein Gespräch über ihre Lieblingsnamen aufgezwungen :D
sonderlich erfolgreich war ich leider nicht.
Schwester 1 mag am liebsten Mila für ein Mädchen. Einen Lieblingsjungennamen hat sie nicht, Milan findet sie aber toll (wie gefühlt jeder andere in meinem Umfeld)
Schwester 2 findet Milan deshalb logischerweise auch schön. Aber eigentlich hat sie keinen Lieblingsnamen, hauptsache der Name ist normal (was auch immer das sein mag). Einen häufigen Namen will sie nämlich auch nicht, sonst heißen ja "zehn andere in der Klasse so".
Sie waren sich aber einig darin, dass ich einen absolut seltsamen Namensgeschmack habe und das Kind einmal furchtbar darunter leiden wird :-o dabei habe ich mich extra zurückgehalten, denn sie waren schon so geschockt, als ich gemeint habe, dass ich Josephine schön finde, dass ich die "seltsamen" Namen gar nicht mehr erwähnt habe smiley_4 Ich wusste ja schon vorher, dass ihr Namensgeschmack sehr mainstream ist, aber dass selbst Josephine durchfällt, hätte ich nicht erwartet. In 10 Jahren wird es in meinem Umfeld dann wahrscheinlich vor lauter kleinen Milans nur so wimmeln und mein Kind, aber der Name ist dann wenigstens nicht seltsam. Und ich werde furchtbar herausstechen, wenn ich meinen Sohn mal Nathanael nenne smiley_28

Elaine
Meisterin
Beiträge: 798
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Elaine » 3. September 2017, 19:55

Milan und Mila... am besten noch für Geschwister... smiley_26
Maia, wie alt sind denn deine Schwestern?

Benutzeravatar
Maia
Meisterin
Beiträge: 240
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Maia » 3. September 2017, 20:03

Ich hoffe mal sehr, dass sie die nicht an Geschwister vergeben wird smiley_31 das müsste ich ihr dann im Ernstfall definitiv ausreden
Die mit Milan und Mila ist 19, die andere 17.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 949
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Skadi » 3. September 2017, 20:22

In dem Alter finde ich das okay. :)

Meine Schwester mag für einen Jungen Cilio vergeben, um meine Mutter namens Cäcilia zu ehren. Da ich ihr die Namensbedeutung sagte, schwankt sie nun aber vielleicht auf Mika ab. Ups.

Die andere Schwester (18) spricht, seit sie Tante ist, von ihren Plänen, die verrückte Hundedame der Familie zu werden und meine Tante träumt wohl seit Jahren von ihrer Laetitia.
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

ricola
Meisterin
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22
Namenstil: 1-2-silbig bei Jungs, 2-3-silbig bei Mädchen, Klassisch/Alt

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von ricola » 17. September 2017, 15:19

Einr Bekannte erzählte vor kurzem, dass sie den Namen Linda schon seit ihrer Kindheit total gern mag und für Jungs Joris oder auch Anton mag.

Irgendwie müsste ich ein bisschen an eines unserer Mitglieder hier denken smiley_31

ricola
Meisterin
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22
Namenstil: 1-2-silbig bei Jungs, 2-3-silbig bei Mädchen, Klassisch/Alt

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von ricola » 17. September 2017, 15:19

Einr Bekannte erzählte vor kurzem, dass sie den Namen Linda schon seit ihrer Kindheit total gern mag und für Jungs Joris oder auch Anton mag.

Irgendwie müsste ich ein bisschen an eines unserer Mitglieder hier denken smiley_31

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 949
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Skadi » 17. September 2017, 21:28

Violet smiley_28

Linda finde ich ja auch ganz toll. smiley_42
Einmal vor Freunden erwähnt und schon weiß ich, dass fast jeder schon eine richtig unangenehme Linda getroffen hat. smiley_33
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Violet
Meisterin
Beiträge: 1077
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Victoria, Mathilda/e, Thalia, Linda, Helen, Maren, Clara, Sara, Lucia, Ylva, Ingrid, Imke, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Gustav

Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Beitrag von Violet » 18. September 2017, 04:37

:D

Anton ist aber nicht so sehr meins. Dafür halt Antonia smiley_28

Aber Joris hat niemand zu mögen. Wird eh schon zu häufig smiley_8
Joris *11/16

Antworten