Heute hat mir jemand seinen Lieblingsnamen verraten...

Meeresliebe
Beiträge: 597
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 30. August 2019, 18:48

Elaine hat geschrieben:
30. August 2019, 10:02
Meine Tochter hat mir diese Woche verraten, dass Ruth ihr neuer Lieblingsname für eine irgendwann-mal-Tochter ist.
Ein bisschen fragt sie sich aber auch, ob dann unausweichlich ein religiöses Elternhaus vermutet wird... was dieses Kind wohl mal nicht haben wird. Was meint ihr?
Ich persönlich würde kein religiöses Elternhaus voraussetzen, wäre aber auch nicht sonderlich überrascht, wenn es vorhanden wäre.
Benutzeravatar
Jess
Beiträge: 342
Registriert: 27. Mai 2016, 15:28

Ungelesener Beitrag 30. August 2019, 18:59

Ich denke bei Ruth nicht an ein sonderlich religiöses Elternhaus. Für mich ist das ein normaler, alter Name, da meine eine Großmutter Ruth (bzw. eigentlich Rutha) hieß und "durchschnittlich" gläubig war. Nur bei sehr seltenen christlichen Namen würde ich einen religiösen Hintergrund erwarten.
Benutzeravatar
Wandarine
Beiträge: 808
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Ungelesener Beitrag 30. August 2019, 19:51

Ich würde bei Ruth auch keinen religiösen Hintergrund voraussetzen. Solche Fragen zur Wahrnehmung finde ich aber extrem schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen. Ich weiß nicht genau, wie alt deine Tochter ist, aber bis sie auf den Namen ihrer eigenen Tochter angesprochen wird, vergehen ja vielleicht noch 10 oder 20 Jahre, vielleicht ist Ruth bis dahin wieder häufig?
Benutzeravatar
aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 1128
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 31. August 2019, 01:22

Ich würde auch auf keinen Fall ein besonders religiöses Elternhaus vermuten. Für mich gehört Ruth auch in die Kategorie eher alt wirkender, (noch) nicht wieder richtig populärer Namen, ähnlich wie Käthe, Erna, Hertha.
Elaine
Beiträge: 1181
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 31. August 2019, 06:52

Ja, ich denke auch, dass es noch 10-20 Jahre dauern wird.
Wer weiß, was ihr bis dahin gefällt... ;)
ricola
Beiträge: 446
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22

Ungelesener Beitrag 8. September 2019, 14:55

Eine Freundin (deren eigener Name mit T beginnt) verriet mir ihre Favoriten:
Lo.renz, Le.ander und Lud.wig bzw. Ti.mea, Tes.sa und Til.da
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1258
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 8. September 2019, 21:32

ricola hat geschrieben:
8. September 2019, 14:55
Eine Freundin (deren eigener Name mit T beginnt) verriet mir ihre Favoriten:
Lo.renz, Le.ander und Lud.wig bzw. Ti.mea, Tes.sa und Til.da
Geschwister namens Timea und Leander fänd ich spontan toll
Lutz | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Luzia
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema