Wenn ihr heute Zwillings-Mama/Papa werden würdet...

Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 20. Januar 2020, 11:10

Zwillinge wären heute bei mir:
Iduna und Aila
Iduna und Cajus
Cajus und Willem
Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 24. Januar 2020, 09:19

Und heute:
Nicolas und Dorian
Nicolas und Gwendolyn
Gwendolyn und El(l)inor

Ich weiß nur nie, mit wie vielen L ich El(l)inor schreiben soll, mir gefallen beide Varianten gleich gut, und beim Recherchieren haben beide einen gleich häufigen Eindruck auf mich gemacht...
rhyouna
Beiträge: 84
Registriert: 30. Mai 2016, 12:09

Ungelesener Beitrag 24. Januar 2020, 09:43

Elaine hat geschrieben:
24. Januar 2020, 09:19
Und heute:
Nicolas und Dorian
Nicolas und Gwendolyn
Gwendolyn und El(l)inor

Ich weiß nur nie, mit wie vielen L ich El(l)inor schreiben soll, mir gefallen beide Varianten gleich gut, und beim Recherchieren haben beide einen gleich häufigen Eindruck auf mich gemacht...
Tolle Namen! Ich liebe Nicolas und El(l)inor, Gewndolyn würd eich mir wahrscheinlich nicht trauen, finde den Namen aber auch so schön. smiley_19

Ich würde bei El(l)inor die Schreibweise davon abhängig machen, wie du den Namen aussprichst. Sprichst du ihn eher wie Elli+nor (also kurzes E) oder E-li-nor, mit etwas längerem E und mehr Betonung auf dem E?
Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 24. Januar 2020, 14:04

Elli-nor, mit kurzem e.
Allerdings würde ich den Namen in beiden Schreibweisen so sprechen, mit längerem/betonterem E kenne ich den gar nicht.
Violet
Beiträge: 1552
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 25. Januar 2020, 08:23

Ich spreche Elinor auch mit längerem E und Ellinor kurz.
Für mich sieht es mit 2 L irgendwie falsch aus. Genau als würde man Ellena schreiben. Aber auch lustig, dass ich Elena immer kurz sprechen würde... Vielleicht aus Gewohnheit.
Joris *11/16
Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 25. Januar 2020, 09:30

Mit zwei L ist es in Skandinavien wohl verbreiteter.
Im Englischsprachigen eher gleichberechtigt nebeneinander:

Aber mit zwei L z.B. (aus Wikipedia):
Ellinor (Kansas), Unincorporated Community in Chase County (Kansas), Kansas
Ellinor Village (Florida), Ort in Ormond Beach, Florida
Lake Ellinor, See in Manistee County, Michigan
Ellinor Lake, See in Saskatchewan, Kanada
Mount Ellinor, Berg (1814 m) in der Kette der Olympic Mountains im Mason County, Washington

Und mit einem L:
(2650) Elinor, Asteroid des Hauptgürtels
Elinor (Krater), Krater auf Titania (Mond)
Santa Elinor, Siedlung auf der Isla del Carmen, Campeche, Mexiko
Elinor (Kalifornien), ehemalige Siedlung in Humboldt County (Kalifornien), Kalifornien
Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 25. Januar 2020, 09:31

Aber wenn die Aussprache sonst manchen unklar wäre, tendiere ich jetzt zu Ellinor!
Elaine
Beiträge: 1118
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 28. Januar 2020, 17:16

Und noch einige Zwillingskombis, die es mir gerade angetan haben:
Tilla und Jette
Tilla und Willem
Willem und Hannes
Liv
Beiträge: 467
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 29. Januar 2020, 23:36

Elaine hat geschrieben:
24. Januar 2020, 14:04
Elli-nor, mit kurzem e.
Allerdings würde ich den Namen in beiden Schreibweisen so sprechen, mit längerem/betonterem E kenne ich den gar nicht.
Geht mir genau wie dir.
Benutzeravatar
whitemagnolia
Beiträge: 101
Registriert: 30. Mai 2016, 10:36

Ungelesener Beitrag 30. Januar 2020, 12:20

Edward Johan & Arthur Sebastian
Edward Johan & Mathilda Elise
Mathilda Elise & Harriet Adeline
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema