Wie heißen die Promikinder?

Benutzeravatar
Jess
Beiträge: 255
Registriert: 27. Mai 2016, 15:28

Ungelesener Beitrag 18. Mai 2019, 19:49

Da hast du total recht! War mir nicht so bewusst. :-o

Ein Dreisilber zwischen den ganzen Einsilbern ist echt auffällig. :D Chicago hat auch 2 Buchstaben mehr, für 2 Silben mehr ist das gar nicht so viel. Daher ist mir der Unterschied vermutlich gar nicht bewusst gewesen, weil das Schriftbild nicht so sehr abweicht und ich die Namen eher lese als ausspreche.

In die Namensgebung könnte man (abgesehen von der eigentlichen Bedeutung; da ja sowieso) viel hineininterpretieren :D
Elaine
Beiträge: 1035
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 18. Mai 2019, 20:35

„Psalm“... also ich finde den Namen furchtbar. So überreligiös. Da würde ich doch viel lieber North heißen.

Was Chicago betrifft - unter den 200 größten Städten der USA ist kein Einsilber dabei... (Platz 211: Kent - Washington wäre ja ein eher unspektakulärer Kandidat gewesen)
Benutzeravatar
Marisol
Beiträge: 547
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18

Ungelesener Beitrag 18. Mai 2019, 21:07

Ich hatte Saint vor Psalm auch als geographisch empfunden, als Teil einer Ortsbezeichnung. Deshalb hätte ich mir etwas wie Fort, Port oder New vorstellen können.
Psalm finde ich doch überraschend explizit christlich.
Benutzeravatar
whitemagnolia
Beiträge: 78
Registriert: 30. Mai 2016, 10:36

Ungelesener Beitrag 18. Mai 2019, 23:43

Marisol hat geschrieben:
18. Mai 2019, 21:07
Ich hatte Saint vor Psalm auch als geographisch empfunden, als Teil einer Ortsbezeichnung. Deshalb hätte ich mir etwas wie Fort, Port oder New vorstellen können.
Psalm finde ich doch überraschend explizit christlich.
Ich habe gelesen, dass das eher damit zu tun hat, dass Kanye ja seit Kurzem die Religion für sich gefunden hat und seine eigenen Predigten Sonntags hält. Also quasi seine eigene Kirche gegründet hat. Nun ja, dann passen die Jungs wenigstens zu Papas neuem Hobby.
Benutzeravatar
Wandarine
Beiträge: 745
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Ungelesener Beitrag 20. Mai 2019, 18:20

whitemagnolia hat geschrieben:
18. Mai 2019, 23:43
Ich habe gelesen, dass das eher damit zu tun hat, dass Kanye ja seit Kurzem die Religion für sich gefunden hat und seine eigenen Predigten Sonntags hält. Also quasi seine eigene Kirche gegründet hat. Nun ja, dann passen die Jungs wenigstens zu Papas neuem Hobby.
smiley_31 und ich dachte, diese Familie könnte mich nicht mehr überraschen
Benutzeravatar
whitemagnolia
Beiträge: 78
Registriert: 30. Mai 2016, 10:36

Ungelesener Beitrag 20. Mai 2019, 19:00

Wandarine hat geschrieben:
20. Mai 2019, 18:20
whitemagnolia hat geschrieben:
18. Mai 2019, 23:43
Ich habe gelesen, dass das eher damit zu tun hat, dass Kanye ja seit Kurzem die Religion für sich gefunden hat und seine eigenen Predigten Sonntags hält. Also quasi seine eigene Kirche gegründet hat. Nun ja, dann passen die Jungs wenigstens zu Papas neuem Hobby.
smiley_31 und ich dachte, diese Familie könnte mich nicht mehr überraschen
Leider doch! smiley_33 Ich war auch sehr perplex über Kanye's neugefundenen Glauben smiley_8
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema