Neuentdeckungen/ Namensschätze

aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 951
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 9. Juli 2018, 18:45

Standen beide so auf Praxisschildern, einmal Zahnärztin, einmal Physiotherapeutin. Ich weiß daher weder das eine noch das andere... smiley_4

Was sagt denn forvo zur Aussprache?
Liv
Beiträge: 379
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 9. Juli 2018, 18:50

aoife rua hat geschrieben:
9. Juli 2018, 18:45
Standen beide so auf Praxisschildern, einmal Zahnärztin, einmal Physiotherapeutin. Ich weiß daher weder das eine noch das andere... smiley_4

Was sagt denn forvo zur Aussprache?
Gute Frage, hab ich gleich mal getestet. Norwegisch "Dagnü" (wobei das so was zwischen ü und e ist),
Dänisch einmal "Daun" und einmal "Daunü" :D
und Schwedisch "Dangnü" und Isländisch ähnlich wie Schwedisch.
Am besten war Englisch: "Dängi". smiley_26
Benutzeravatar
Marilis
Beiträge: 117
Registriert: 27. Mai 2016, 17:17

Ungelesener Beitrag 15. Juli 2018, 09:56

J.urga
S.aulius
N.ijole
J.evgenius
D.aiva

alle aus Litauen :)
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1075
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 16. Juli 2018, 09:17

aoife rua hat geschrieben:
9. Juli 2018, 00:11
Dagny (w)
Sieht polnisch aus, oder?
Raik Jonas | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
aoife rua
Moderatorin
Beiträge: 951
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Ungelesener Beitrag 16. Juli 2018, 09:32

Skadi hat geschrieben:
16. Juli 2018, 09:17
aoife rua hat geschrieben:
9. Juli 2018, 00:11
Dagny (w)
Sieht polnisch aus, oder?
Nein, ist skandinavisch. So wie Dag (m) auch
Benutzeravatar
Skadi
Beiträge: 1075
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Ungelesener Beitrag 16. Juli 2018, 15:40

aoife rua hat geschrieben:
16. Juli 2018, 09:32
Skadi hat geschrieben:
16. Juli 2018, 09:17
aoife rua hat geschrieben:
9. Juli 2018, 00:11
Dagny (w)
Sieht polnisch aus, oder?
Nein, ist skandinavisch. So wie Dag (m) auch
Hast ganz Recht. Ich hatte einfach eine Form von Dagmar vermutet. 😅
Raik Jonas | Thilo Wilm
Lore Marlies | Enna Mathea
Johannisbeere
Beiträge: 60
Registriert: 14. Juni 2016, 18:30

Ungelesener Beitrag 17. Juli 2018, 13:25

Ich habe gerade "Deutschstunde" von Siegfried Lenz zu Ende gelesen - das Buch spielt gegen Ende des 2. Weltkriegs bei Husum und ist eine Fundgrube für Nordlicht-Namen. Sie treffen zwar nicht meinen Geschmack, ich fand es aber lustig, was da alles vorkommt.
Der Ich-Erzähler heißt Siggi (eigentlich Siegfried). Er ist der Sohn von Jens Ole und Gudrun und der Bruder von Klaas und Hilke. Sein Opa heißt Per Arne.
Ansonsten lernen wir noch kennen: Asmus (der heißt mit Nachnamen auch noch Asmussen), Ditte, Okko und Jobst, aber auch Leute mit geläufigeren Namen wie Sven, Hilde und Jutta.
Meeresliebe
Beiträge: 386
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2018, 09:08

Antraud
Benutzeravatar
Snowflake
Beiträge: 263
Registriert: 28. Mai 2016, 09:44

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2018, 15:31

Nilas
*Glück ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt *
Violet
Beiträge: 1325
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22

Ungelesener Beitrag 20. Juli 2018, 20:47

Snowflake hat geschrieben:
20. Juli 2018, 15:31
Nilas
Von Anna? 😊
Joris *11/16
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema