Babysprache-Namen

Allgemeines zu (Vor)Namen.
Benutzeravatar
Wandarine
Meisterin
Beiträge: 554
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Babysprache-Namen

Beitrag von Wandarine » 22. September 2017, 17:24

Ich wusste nicht, wie ich den Thread sonst nennen sollte, "Babynamen" war mir zu missverständlich :D

Ich dachte, wir könnten ja mal Spitznamen sammeln, die Babys ihren Familienmitgliedern verpassen, wenn sie noch nicht richtig sprechen können. Ich kenne da zum Beispiel:

Nönö - statt Sebastian
Lala - statt Helene
Mummaja - statt Annemarie
Eika - statt Erik

die letzten beiden haben sich sogar als Spitznamen gehalten smiley_28

Bin gespannt, was ihr so beizutragen habt!

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 252
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Aurelia Clara Muriel, Isabella Marie Anouk, Amelie Dana Cecilia,
Nicolas Joshua, Adrian Johannes, Leonard Jakob, Simon Raphael

Babysprache-Namen

Beitrag von Meeresliebe » 22. September 2017, 17:37

Lustige Idee! smiley_11

Nini - für Sabrina
Deddi - für Jessica
Maja - für Maria
Nini - für Sophia

Die ersten drei haben sich gehalten ;)

Falls mir noch mehr einfallen, meld ich mich nochmal. :D

aoife rua
Meisterin
Beiträge: 762
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Babysprache-Namen

Beitrag von aoife rua » 22. September 2017, 18:00

Nano und Jojosch für Janosch
Sassa für Sascha
Suhnse für Younes
Ille für Ilse (hat sich gehalten)
Biene Maja für Sabine (ist zumindest bis heute familiärer Running Gag und kommt von mir selbst smiley_28 )
Luenz für Lorenz
Sese für Lorenz
Basse für Sebastian
Fudran für Florian (wobei der auch lange anne Basse = anderer Basti hieß)


Eva geht allen Babys so gut über die Lippen, dass das nie zu lustigen Spitznamen geführt hat.

Was sich bei uns bis heute hält sind Omarethe und Omargarethe für die Oma mit dem für Babys viel zu langen Namen

Elaine
Meisterin
Beiträge: 794
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Babysprache-Namen

Beitrag von Elaine » 22. September 2017, 18:32

Bei uns:
Helena - Hela und Hena
Antonia - Toni, hat sich bis heute gehalten
Tante Brigitte - Tangitte
Oma - M-Ma, Amma (ersterer von H., letzterer von mir selbst)
Opa - M-Pa, Appa (dito...)

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 946
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Babysprache-Namen

Beitrag von Skadi » 22. September 2017, 19:37

Forjan = Florian
Menina/Nina = Melina
Meen = Mareen
Honja = Ronja
Hanna = Johanna
Blablabla = Barbara
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

aoife rua
Meisterin
Beiträge: 762
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Babysprache-Namen

Beitrag von aoife rua » 22. September 2017, 19:54

Skadi hat geschrieben: Blablabla = Barbara
smiley_8

(Entschuldigung an alle Barbaras, aber das ist klasse!)

Benutzeravatar
Sabostef
Meisterin
Beiträge: 504
Registriert: 27. Mai 2016, 15:47

Babysprache-Namen

Beitrag von Sabostef » 22. September 2017, 20:00

Dennedie - so haben sowohl mein älterer Bruder als auch der Sohn meiner besten Freundin mich genannt (Stefanie)
Fie (ich schreibe ja lieber Phi ;) ) - als Form von Steffi
Oma Chrisjann - sie heißt Christa
Lelli - Lilliana (genannt Lilli)
Doll - Dolly
Bild

Benutzeravatar
Fräulein Mimi
Administrator
Beiträge: 475
Registriert: 27. Mai 2016, 14:32

Babysprache-Namen

Beitrag von Fräulein Mimi » 22. September 2017, 20:14

Wolfgang zu Wolfigang
Lissy zu Sissy
Richard zu Rad
Saskia zu Sasi
Harald zu Hald
Maike war Nani, Maaa und Mama
Linda wurde zu Linna
Theresa zu Sesa

Oma und Opa waren hier übrigens auch M-ma und M-pa

Fee
Gesellin
Beiträge: 106
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Babysprache-Namen

Beitrag von Fee » 22. September 2017, 20:23

aoife rua hat geschrieben:
Skadi hat geschrieben: Blablabla = Barbara
smiley_8

(Entschuldigung an alle Barbaras, aber das ist klasse!)
Genial smiley_8

Spontan fällt mir ein:
Dea und Padea für Patricia
Nini für Janin
Mulel für Muriel

Sonst hab ich noch meine Berufsbezeichnung in Kindersprache im Angebot. Ich als Logopädin werd gern mal zur Legopädin (obwohl Legos hier nicht das Hauptspielzeug sind ;-) ) oder Lokomopädin smiley_28

Benutzeravatar
Astrid
Meisterin
Beiträge: 276
Registriert: 28. Mai 2016, 21:26

Babysprache-Namen

Beitrag von Astrid » 22. September 2017, 23:55

Liesel zu Sissi-Babu und Hackelei
Fynn zu Pim
Astrid zu Assi
Sabine zu Bine
Madita zu Ita
Malte zu Maite

Mehr fällt mir jetzt leider nicht ein.
BildBildBild

Antworten