Neulich getroffen/gehört/gelesen...

Liv
Beiträge: 783
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 10:24

Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 08:20 Geschwister namens Lovis, Zora und Tjelle
Ist Lovis ein Mädchen oder ein Junge?
Mientje
Beiträge: 69
Registriert: 2. April 2021, 20:36

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 12:03

Liv hat geschrieben: 11. Mai 2022, 10:24
Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 08:20 Geschwister namens Lovis, Zora und Tjelle
Ist Lovis ein Mädchen oder ein Junge?
Das ist in dem Fall ein Junge gewesen. Ich mag den Namen für Mädchen ja auch sehr gerne.
Liv
Beiträge: 783
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 12:29

Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:03
Liv hat geschrieben: 11. Mai 2022, 10:24
Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 08:20 Geschwister namens Lovis, Zora und Tjelle
Ist Lovis ein Mädchen oder ein Junge?
Das ist in dem Fall ein Junge gewesen. Ich mag den Namen für Mädchen ja auch sehr gerne.
Für ein Mädchen mag ich Lovisa lieber. Lovis ist mir da zu sehr Ronja Räubertochter. Und ich mag auch Namen nicht so gern, die auf -is enden, stelle ich gerade fest. smiley_26
Mientje
Beiträge: 69
Registriert: 2. April 2021, 20:36

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 12:54

Liv hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:29
Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:03
Liv hat geschrieben: 11. Mai 2022, 10:24

Ist Lovis ein Mädchen oder ein Junge?
Das ist in dem Fall ein Junge gewesen. Ich mag den Namen für Mädchen ja auch sehr gerne.
Für ein Mädchen mag ich Lovisa lieber. Lovis ist mir da zu sehr Ronja Räubertochter. Und ich mag auch Namen nicht so gern, die auf -is enden, stelle ich gerade fest. smiley_26
Lovisa mag ich auch gern, allerdings finde ich an Lovis besonders toll, dass er unisex ist. Und Ronja Räubertochter war mein Lieblingsbuch als Kind, womöglich kommt daher mein Soft Spot für den Namen smiley_30 Ich würde den sofort vergeben, wenn er nicht viel zu ähnlich zu den Namen von mir und meinem Mann wäre.
Liv
Beiträge: 783
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 13:55

Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:54
Liv hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:29
Mientje hat geschrieben: 11. Mai 2022, 12:03

Das ist in dem Fall ein Junge gewesen. Ich mag den Namen für Mädchen ja auch sehr gerne.
Für ein Mädchen mag ich Lovisa lieber. Lovis ist mir da zu sehr Ronja Räubertochter. Und ich mag auch Namen nicht so gern, die auf -is enden, stelle ich gerade fest. smiley_26
Lovisa mag ich auch gern, allerdings finde ich an Lovis besonders toll, dass er unisex ist. Und Ronja Räubertochter war mein Lieblingsbuch als Kind, womöglich kommt daher mein Soft Spot für den Namen smiley_30 Ich würde den sofort vergeben, wenn er nicht viel zu ähnlich zu den Namen von mir und meinem Mann wäre.
Oh ja, das Buch war auch eines meiner Lieblingsbücher als Kind! smiley_19 Hab ich zu Weihnachten gekriegt, als ich 8 war. Weiß ich noch ganz genau. :D
Unisex-Namen haben aber generell was, das finde ich auch.
Elaine
Beiträge: 1336
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38

Ungelesener Beitrag 11. Mai 2022, 20:38

Geschwister namens Salome und Zeno.
Es gibt einen weiteren Bruder, von dem ich nicht weiß, wie er heißt.
ricola
Beiträge: 553
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22

Ungelesener Beitrag 19. Mai 2022, 14:28

GK:

Annika "Anni", Hanna(h), Greta und Mercedes "Mercy"
Mientje
Beiträge: 69
Registriert: 2. April 2021, 20:36

Ungelesener Beitrag 19. Mai 2022, 16:21

ricola hat geschrieben: 19. Mai 2022, 14:28 GK:

Annika "Anni", Hanna(h), Greta und Mercedes "Mercy"
Oh, da fällt ja Mercedes sehr raus. Annika, Hannah und Greta finde ich sehr stimmig, Mercedes hat mich sehr überrascht smiley_26
ricola
Beiträge: 553
Registriert: 27. Mai 2016, 22:22

Ungelesener Beitrag 20. Mai 2022, 09:23

Ja, fand ich auch. Aber auch Anni und Hanna finde total nah aneinander. Da ist schon Greta vergleichsweise weit weg von. Als ob die Ähnlichkeit mit jedem Kind weiter exponentiell abnimmt...
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema