Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Liliens Mädchenliste

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 441
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Liliens Mädchenliste

Beitrag von Lilien » 8. Juni 2016, 18:07

Momentan fallen mir Mädchennamen sehr schwer. Meine Liste ist sehr lang aber ich finde einfach keinen richtigen Liebling smiley_19 .
Desshalb hier meine Mädchenliste zum bewerten. Gerne nehme ich auch Vorschläge an.

Alix
Alva
Antonia
Anuuk
Charlotte
Clara
Elinor
Elise
Ellis
Elsa
Frieda
Golda
Greta
Hermine
Ilsa
Lindis
Linnis
Liora
Luise
Luzie
Madita
Malou
Malva
Mathilda
Minna
Oliv
Olivia
Ottilie
Rivka
Smilla
Wilhelmine
Ylvie
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
Maia
Meisterin
Beiträge: 216
Registriert: 27. Mai 2016, 16:58

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Maia » 8. Juni 2016, 19:03

Alix - gefällt mir nicht so, ich finde den auch etwas zu Unisex und hätte den nicht sofort weiblich eingeordnet. Außerdem finde ich Alex recht nah
Alva - der ist schön
Antonia - der auch
Anuuk - da mag ich Anouk vom Schriftbild her lieber, das Doppel-u gefällt mir nicht so, ansonsten ist der Name aber ganz schön
Charlotte - grundsätzlich spricht nichts gegen Charlotte, aber irgendwie mag ich sie nicht; Lotta und Lotte gefallen mir da mehr, auch wenn die dann halt wieder recht abgekürzt sind
Clara - mag ich gern
Elinor - den auch
Elise - Elisa gefällt mir ein bisschen besser, Elisa mag ich aber auch
Ellis - hat halt das Alice-Problem, ansonsten ist sie aber okay
Elsa - mag ich gern
Frieda - finde ich auch schön
Golda - der ist mir etwas zu wortig und klingt gerade wegen dem "Gold" sehr nach Spitzname
Greta - Margarethe mag ich lieber, Greta ist in Ordnung
Hermine - den finde ich schön, wenn auch ein bisschen mit Harry Potter verbunden (was ich aber nicht schlimm finde, Hermine war ja eine von den Guten :D)
Ilsa - Elsa gefällt mir besser, Ilsa klingt irgendwie so nach alter Frau
Lindis - finde ich schön
Linnis - da gefällt mir Lindis besser, Linnis mag ich nicht so
Liora - ist in Ordnung
Luise - schön
Luzie - der auch
Madita - der auch
Malou - ist mir zu spitznamig
Malva - der ist schön
Mathilda - der auch
Minna - der auch; Mina mag ich allerdings ein bisschen lieber
Oliv - da denke ich vor allem an die Farbe
Olivia - den finde ich dagegen schön, da geht ja dann auch Oliv als Spitzname
Ottilie - den mag ich auch
Rivka - gefällt mir nicht so
Smilla - der ist in Ordnung
Wilhelmine - der ist schön, Wilhelmina gefällt mir allerdings ein besser
Ylvie - der ist auch schön

Vorschläge:
Alexis
Alexa
Linnea
Henriette
Lieselotte
Lisbeth
Inga
Milla
Leona
Alma
Lioba

Benutzeravatar
Sabostef
Meisterin
Beiträge: 460
Registriert: 27. Mai 2016, 15:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Sabostef » 8. Juni 2016, 19:27

Was für eine tolle Liste!

Alix - den finde ich cool für ein Mädchen; nicht rosarot-plüschig, aber auch nicht zu kernig-maskulin
Alva - der ist gut vergebbar, gefällt mir persönlich aber nicht (Elva fände ich besser)
Antonia - klassisch, ein Kann-man-nichts-verkehrt-machen-Name
Anuuk - mir gefällt das Schriftbild nicht (Anouk ist besser), aber ich finde auch, dass er so kleinkindlich klingt :oops:
Charlotte - zeitlos schöner Klassiker mit tollen Koseformen
Clara - den mag ich auch ganz gern
Elinor - jajaja, den würde ich auch vergeben, aber mein Schatz mag den überhaupt nicht :(
Elise - schöner Klassiker
Ellis - den mag ich auch sehr gern
Elsa - mein Favorit von deiner Liste und mein Nummer-1-Mädchenname, wenn mein Schatz nicht sein Veto eingelegt hätte
Frieda - den mochte ich noch nie
Golda - der ist für mich ein typischer Tiername und mir auch zu wortig; der Klang ist aber schön
Greta - da denke ich an Fischgräte und die Insel Kreta
Hermine - der ist mir persönlich noch zu altbacken und zu sehr Harry Potter
Ilsa - ich bevorzuge meistens das e vor dem i, klingt viel freundlicher
Lindis - der steht auch auf meiner Favoritenliste, aber mein Schatz hat den auch schon abgelehnt
Linnis - der ist mir zu weich, zu kantenlos
Liora - sehr schön, Lioba fände ich noch etwas besser
Luise - den würde ich als Louise sofort vergeben und mein Schatz mag den auch :)
Luzie - das ist für mich ein Katzenname
Madita - der klingt mir persönlich wieder zu kindlich
Malou - der ist ganz nett, aber auch recht weich-kindlich
Malva - was ein Buchstabe mehr ausmacht ;), den finde ich richtig toll
Mathilda - den mag ich auch gern, noch etwas lieber mag ich Mathilde
Minna - da gibt es viele Redewendungen zu; wie wäre es mit Milla
Oliv - den mag ich nicht (ist für mich nur eine Farbbezeichnung)
Olivia - gut vergebbar, aber mir fast schon zu sehr Modename (v. a. im englischsprachigem Raum)
Ottilie - der ist ganz hübsch, aber Ottilia, Odilia und Odelia gefallen mir besser
Rivka - den finde ich zu hart und kurz im Klang
Smilla - der ist mir auch zu sehr gehypt
Wilhelmine - lang und etwas umständlich (Wilmina fände ich besser), aber er ist gut vergebbar
Ylvie - den mag ich klanglich wieder nicht so gern



Lg, Steffi
Bild

Fleur

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Fleur » 9. Juni 2016, 06:19

Alix - Mag ich sehr gerne, seitdem ich diesen Namen in einem Roman gelesen habe.
Alva - Ganz schön, aber nicht mein Geschmack.
Antonia - Den finde ich super!
Anuuk - In letzter Zeit gefällt mir dieser Name immer besser, aber ich würde auch Anouk schreiben.
Charlotte - Schöner Name!
Clara - Auch schön.
Elinor - Toll! Vielleicht gefällt dir auch Eleonora, Eleonore, Leonora, Leonore oder Leonor?
Elise - Super!
Ellis - Mag ich ganz gerne, Alice gefällt mir aber noch besser.
Elsa - Super! Wie wäre es mit Else oder Elsbeth?
Frieda - Sehr schön!
Golda - Mir zu goldig, aber sonst nicht schlecht.
Greta - Ne, nicht meins. Ich muss an die Insel denken.
Hermine - Eigentlich ganz schön und auf jeden Fall interessant. Harry Potter stört mich nicht.
Ilsa - Nicht schlecht. Mir gefällt Elsa aber besser. Dazu fallen mir noch Isabel, Isobel und Isadora ein.
Lindis - Nicht meins.
Linnis - Der auch nicht.
Liora - Der klingt toll und das schriftbild ist auch sehr schön!
Luise - Gefällt mir auch sehr gut!
Luzie - Mag ich.
Madita - Nett, aber vielleicht etwas kindlich?
Malou - Interessant!
Malva - Schön!
Mathilda - Mag ich ganz gerne.
Minna - Hm... Ne, nicht meins.
Oliv - Irgendwie schön.
Olivia - Mag ich lieber als Oliv. Der Name ist echt schön.
Ottilie - Ja, der gefällt mir gut!
Rivka - Ich mag das Schriftbild irgendwie nicht. Die Härte im Klang mag ich allerdings sehr gerne!
Smilla - Okay.
Wilhelmine - Gefällt mir gut.
Ylvie - Okay, etwas kindlich im Klang. Sylvie?

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 441
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Lilien » 9. Juni 2016, 11:01

Danke euch allen für eure Bewertungen und Vorschläge. :D
Maia hat geschrieben: Lotta und Lotte, bei anderen gut, aber irgendwie nicht für mich
Elisa, Elise gefällt mir viel besser
Margarethe, nicht so meins, ich finde den super brav
Mina, kenne ich eine und ich hab stunden gebraucht bis ich verstanden hab, ob jetzt Mina, Lina, Nina,...
Wilhelmina, Wilhelmine gefällt mir viel besser ich bevorzuge eh heufig das e, die a endung ist einfach so modern
Alexis, mein Unisexname den will ich auch dafür aufheben und ihm kein Geschlecht zuordnen
Alexa, mit meinem Beruf geht der einfach gar nicht. Das wäre wie wenn ein Informatiker sein Kind nicht Linus sondern sogar Linux nennt.
Linnea, mochte ich mal sehr gerne, aber der ist halt sehr weichgespült
Henriette, mag ich ünerhaupt nicht
Lieselotte, nicht so
Lisbeth , der könnte was sein, da muss ich mir mal Gedanken drüber machen
Inganicht meins
Milla, auch nicht
Leona, der ist für mich so beliebig
Alma, da hörre ich einfach nur die Alm
Lioba, gut aber Liora finde ich besser
Sabostef hat geschrieben: Elva, gut ist der nicht zu nah an Elba? Über den muss ich mir Gedanken machen
Lioba, Liora finde ich besser
Mathilde, irgendwie mag ich in dem Fall das a ;)
Milla, da hat Smilla irgendwie mehr pep
Ottilia, der ist dann sehr mainstream klingt wie Emilia und ich mag die i-e Endung so gerne. Emilie wäre auch auf der Liste wenn nicht jeder sie Emily sprechen würde smiley_31
Odilia, ne den mag ich nicht
Odelia, klingt schön
Wilmina, ich mag diese kürzeren Formen ganz gerne, aber für mich klingen sie als könnte ein Kind seinen Namen noch nicht richtig sagen. Wilma ist für mich die einzige etablierte Form und die mag ich nicht so.
Fleur hat geschrieben: Eleonora, den finde ich so sperrig und super brav
Eleonore, schon besser aber immer noch
Leonora, da kann ich nur Leo und Nora sehen
Leonore, gut
Leonor, gut
Alice, die Deutsche Aussprache (a-liß) mag ich nicht, englisch ist ok aber warum sollte ich einen englischen Namen vergeben. Ellis gefällt mir auch vom Schriftbild viel besser
Else, die ist für mich wieder sehr alt
Elsbeth, ne auch etwas verstaubt
Isabel, mag ich nicht
Isobel, schon gar nicht
Isadora, ok
Sylvie, gar nicht meins
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
clarelia
Meisterin
Beiträge: 197
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von clarelia » 9. Juni 2016, 16:24

Alix: ein alter französischer Name, bei dem ich mir gar nicht sicher wäre, wie er korrekt gesprochen wird; mir wäre er ohne eine besondere Affinität zur französischen Sprache/Kultur zu sehr aus der Luft gegriffen
Alva: okay, wirkt auf mich sehr zart-mädchenhaft (ich kann mir z.B. kaum eine Managerin oder eine Kugelstoßerin zu dem Namen vorstellen)
Antonia: schön!
Anuuk: nicht meins, wirkt mir zu betont unangepasst-alternativ-frech und falsch geschrieben
Charlotte: gegen den Namen habe ich persönliche Abneigung, der wirkt auf mich immer so betont nach Bildungsbürgertum...
Clara: schön
Elinor: nett
Elise: nett, aber andere Formen von Elisabeth mag ich lieber
Ellis: hat was, wäre mir aber zu sehr eine falsche Alice
Elsa, Frieda, Greta, Minna, Smilla: problemlos machbar, aber nicht mein Ding, klingen mir persönlich zu schlicht/einfach
Golda: mich stört die sehr plakative Bedeutung etwas
Hermine: mal was anderes, nett
Ilsa: mMn völlig zu Unrecht so viel seltener als Elsa, gefällt mir viel besser!
Lindis: finde ich irgendwie komisch, allgemein wirkt die -is-Endung auf mich veraltet, so nach Geschichtsunterricht oder Nonne...
Linnis: kann ich auch wenig abgewinnen
Liora: sehr hübsch, dazu hatte ich auch mal einen Thread, Eliora gefällt mir noch ein wenig besser smiley_19
Luise: wirkt auf mich sehr bieder und streng
Luzie: der wirkt mir wiederum zu frech (wg. "Luzie, der Schrecken der Straße"), würde ich Lucie schreiben (obwohl das wieder zu Ausspracheproblemen führt)
Madita: ist für mich kein ernsthafter Vorname, und zu sehr auf ein kleines, freches Mädchen festgelegt
Malou: als Rufname ganz nett, aber wäre mir zu unseriös
Malva: die Blumenassoziation finde ich schön, etwas mehr Charakter hätte für mich der (hier zumindest hin und wieder mal vorkommende) traditionelle Name Malwine/Malvine
Mathilda: okay
Oliv: finde ich seltsam
Olivia: stehe ich neutral gegenüber
Ottilie: prinzipiell finde ich diese Endung hübsch, aber das "Ott" klingt mir zu schroff, da mag ich z.B. Amalie, Antonie, Cornelie, Eugenie, Julie,...lieber
Smilla, Ylvie: mir zu sehr "Bullerbü-Syndrom" (also zu sehr gewollt skandinavisch, dabei haben die Namen dort kaum Tradition), viel lieber mag ich Ylva
Rivka: etwas hart, wie sprichst du den genau? "Riffka"? (alles andere fände ich etwas kompliziert)
Wilhelmine: mag ich nicht, mir zu preußisch/alt/militärisch

Weitere Vorschläge (habe mich jeweils an einem Namen aus der Liste orientiert und etwas ähnliches gesucht, daher recht bunt gemischt):
Lisabeth, Lisabet
Karline
Adele
Agnes
Dora
Selma
Thelma/Telma
Marit, Merit, Meret
Marlit, Marlitt
Marlies, Marlis
Gerda
Gerdis
Liese, Lise
Fritzi
Marei
Amrei
Anais
Zazie
Tikva
Tirza
Blomma
Lova
Lovis
Flora
Birka
Clio/Klio
Cleo
Clivia/Klivia (ein Pflanzenname)
Malka

lg clarelia

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 441
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Lilien » 9. Juni 2016, 16:38

clarelia hat geschrieben: Rivka: etwas hart, wie sprichst du den genau? "Riffka"? (alles andere fände ich etwas kompliziert)
Nein ich spreche ihn Riiif-ka.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Benutzeravatar
Katniss
Meisterin
Beiträge: 162
Registriert: 27. Mai 2016, 21:28

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Katniss » 9. Juni 2016, 18:47

Alix - find ich cool, so knackig. Wird aber bestimmt oft mit Alex verwechselt und für einen Jungen gehalten.

Alva - ich mag die Konnotation mit Alva Edison. Ich denke dabei auch an eine Stoffwindelmarke, das sollte aber kein Problem sein. Nein, schöner Name, ein bisschen Bullerbü, aber nur ein bisschen.

Antonia - nee, finde ich irgendwie tranig und brav.

Anuuk - würde ich wenn dann Anouk schreiben, sieht viel schöner aus. Ich denk da immer an Eskimo und das man den so schlecht rufen kann.

Charlotte - wär mir zu sehr Trendname und klingt auch so brav. Wobei der Spitzname "Charlie" einfach cool ist.

Clara - zu brav. Ich denk da immer an das Mädchen im Rollstuhl.

Elinor - interessant, aber ist so ein Forumsname, oder?

Elise - mag ich gern, obwohl der auch so brav ist. Find ich auf jeden Fall einen schönen ZN zu einem cooleren EN.

Ellis - <3

Elsa - mag ich auch sehr gern. Aber Frozen hat mich dann doch zu sehr gestört, das ist einfach sehr präsent.

Frieda - <3 ist mein momentaner Favorit

Golda - irgendwie cool. Mir wär er aber zu pompös.

Greta - nee, viel zu sehr Modename der letzten Jahre. Und irgendwie spießig.

Hermine - mag ich. Und Harry Potter ist cool, macht also nichts, wenn man dann dauernd damit in Verbindung gebracht wird.

Ilsa - Find ich ne schöne Alternative zu Elsa, vielleicht sollte ich den nochmal ins Rennen bringen.

Lindis - muss bestimmt oft erklärt werden. Als ZN aber top.

Linnis - dito

Liora - nicht so meins

Luise - mag ich gern, obwohl der auch so brav ist. Find ich auf jeden Fall einen schönen ZN zu einem cooleren EN.

Luzie - mag ich. Aber bei uns würde "lutzi" draus, daher mag ich Luzia lieber.

Madita - zu sehr Lindgren, zu erfunden, zu brav

Malou - zu niedlich, als ZN okay

Malva - kenn ich gar nicht. Mhm. Alva gefällt mir besser

Mathilda - zu sehr Modename. Mathilde gefällt mir besser.

Minna - ist mir zu sehr "zur Minna machen" etc. Aber der Spitzname "Minnie" ist natürlich süß.

Oliv - Fänd ich etwas komisch. Die Farbe "oliv" betont man ja auf der 2. Silbe, die engl. Olive auf der 1. und dann sieht es halt auch so aus, als hätten die Eltern nicht gewusst, wie man den Namen schreibt.

Olivia - okay. Irgendwie hab ich mit dem Namen noch nie so richtig was anfangen können.

Ottilie - schon süß irgendwie, Spitzname Tilly ist toll

Rivka - irgendwie zu hart

Smilla - nicht so mein Ding, ich höre da immer das engl. "smell" raus.

Wilhelmine - wär mir als Rufname zu lang und zu schwer, als ZN zu einem locker-leichten EN aber schön

Ylvie - ist mir zu süß und erinnert mich an Sylvia.
Bild

Benutzeravatar
Engelchen
Meisterin
Beiträge: 170
Registriert: 27. Mai 2016, 19:56

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Engelchen » 10. Juni 2016, 21:25

Ich mag besonders:

Alva
Anuuk, lieber als Anouk
Charlotte
Elinor
Ellis
Elsa
Ilsa
Lindis
Liora

Madita
Mathilda
Olivia
Wilhelmine
Ylvie

Benutzeravatar
Astrid
Meisterin
Beiträge: 230
Registriert: 28. Mai 2016, 21:26

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Astrid » 11. Juni 2016, 22:08

Diese mag ich:

Alix - Sieht für mich wie eine falsche Alex aus. Wird man wohl dauernd erklären müssen. Ist nicht meins.
Alva - Der gefällt mir gut.
Antonia - Mag ich total gerne. Gerade in letzter Zeit denke ich häufiger über Antonia nach.
Anuuk - Als Anouk gefällt er mir.
Charlotte - Mag ich mittlerweile auch gerne. Noch lieber aber Carlotta.
Clara - Ist ok.
Elinor - Mochte ich irgendwie noch nie. Egal ob Elinor, Eleonore, Eleanor usw.
Elise - Nicht meins.
Ellis - Finde das Schriftbild überhaupt nicht schön.
Elsa - Der wird ja immer beliebter. Meins ist er nicht so.
Frieda - Ist für mich eine alte Frau.
Golda - Denke an einen Goldfisch oder an einen Dackel den ich kenne, der aber Goldie heißt. :D Klingt für mich einfach nicht nach Menschenname.
Greta - Den mag ich sehr gerne.
Hermine - Ist nicht so meins.
Ilsa - Mag ich nicht.
Lindis - Klingt für mich nicht nach Name.
Linnis - Dito
Liora - Der hat was. Finde ich gar nicht mal so schlecht.
Luise - Fand ich mal schrecklich, jetzt gefällt er mir.
Luzie - Mag ihn mit diesem scharf gesprochenem z gar nicht. Denke immer an "Ab geht die Lu-tzie", aber Lucy finde ich toll.
Madita - Der gefällt mir richtig gut. Kenne sogar eine kleine Madita. Der Name steht auch auf meiner Liste.
Malou - Wäre für mich so ein typischer ZN. Ist aber auch ok.
Malva - Klingt irgendwie wie ne Marke, irgendeines Produkts. Alva finde ich da besser.
Mathilda - Der ist toll. Steht auf meiner Liste. Bin nur immer unentschlossen ob mit h oder ohne. Momentan mag ichs lieber mit.
Minna - Mag ich nicht. Ist für mich auch eher ein lustig gemeinter Spitzname. Und ich denke an "zur Minna machen"
Oliv - Ist für mich ne Farbe. Sieht auch unvollständig aus.
Olivia - Nicht meins. Finde ich einfach unsympatisch. Livia gefällt mir aber hingegen gut.
Ottilie - Nee, gar nicht meins. Denke an eine rundliche ältere Frau.
Rivka - Klingt komisch. Müsste ich wohl öfter mal hören.
Smilla - Der ist ok.
Wilhelmine - Hieß meine Oma. Und nur deshalb könnte ich mir vorstellen den evtl. mal als Drittnamen zu vergeben. Oder lieber sogar noch eine Variante davon, denn so toll finde ich den Namen eigentlich gar nicht.
Ylvie - Der ist schön.
BildBildBild

Antworten