Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Liliens Mädchenliste

rhyouna
Gesellin
Beiträge: 30
Registriert: 30. Mai 2016, 12:09

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von rhyouna » 13. Juni 2016, 22:35

Schöne Liste :)

Alix - den Namen habe ich vor Jahren mal an einer Französin gehört und zuerst gedacht, es wäre eine Alex - der Name ist schön und knackig, aber das Verwechslungspotential ist hoch
Alva - wunderschön, die Elfe klingt hier gut durch, ist auch einer meiner Favoriten
Antonia - reißt mich jetzt nicht vom Hocker, aber ist gut vergebbar, der Name ist sehr ausgewogen von Vokal- und Konsonantenverhältnis und ein schöner Kontrast zur aktuellen Lalelu-Namensmode
Anuuk - schöner Name, gefällt mir als Anouk aber besser
Charlotte - klassisch gut, wird aber derzeit auch immer beliebter (was ja nicht partout schlecht sein muss)
Clara - toll
Elinor - mag ich ebenfalls sehr
Elise - hmm.. überzeugt mich irgendwie nicht so :/
Ellis - schönes Schriftbild und Klang, aber die Alice-Verwechslung wäre mir zu anstrengend
Elsa - der ist mir derzeit zu sehr Disney-Prinzessin
Frieda - hübsch, aber nicht ganz meins
Golda - zu goldig
Greta - siehe Frieda
Hermine - finde den Namen toll, das liegt aber besonders an der Harry-Potter Hermine, die ich auch sehr mag - diese Assoziation wird man nicht vermeiden können, wenns einen aber nicht stört, ist das ja gut
Ilsa - "Ilse Bilse, keiner will'se" - uff ne, bei dem Namen machts bei mir nicht Klick ;)
Lindis - schön!
Linnis - auch hübsch, aber Lindis finde ich besser
Liora - toll
Luise - klassisch gut verggebar, aber mir persönlich zu langweilig
Luzie - gefällt mir, vor allem mit deutschem -z
Madita - hübsch, aber nicht meins
Malou - das erinnert mich zu sehr an Balu, den Bären
Malva - die Malven-Blume klingt für mich hier stark durch, dennoch hübsch
Mathilda - siehe Charlotte
Minna - wäre für mich eine Kategorie wie Frieda und Greta
Oliv - ne, zu sehr Olive
Olivia - immer noch Olive :(
Ottilie - der Name hat was, aber ich würde mich nicht trauen den zu vergeben
Rivka - lese den Namen zum ersten Mal, gefällt mir vom Klang her leider nicht so
Smilla - nett, aber nicht meins
Wilhelmine - ui, den fände ich toll :)
Ylvie - etwas kindlich, aber gefällt mir dennoch gut

Es kamen ja schon einige Vorschläge, daher versuche ich mal noch ein paar "neue" Namen einzustreuen, die mir beim Lesen deiner Liste so eingefallen sind:

Alvara
Alwina/Alvine
Avelina/Aveline
Brisca
Carlotta
Elena
Linnea
Marga
Martha
Melea
Ulrika
Svane
Svea
Wanda
Yolanda

Benutzeravatar
Ze-Lynn
Meisterin
Beiträge: 50
Registriert: 28. Mai 2016, 16:36

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Ze-Lynn » 14. Juni 2016, 10:24

Hey :)

Alix- gut vergebbar, aber nichtso meins; ich mag x im Namen selten..
Alva - gefällt mir ganz gut, aber noch lieber Ava/Avia
Antonia - ganz hübsch, aber ein bisschen staubig
Anuuk - kenn ich nur als Anouk geschrieben, ist hier v.a im frz. Teil ein rechter Modenamen geworden, nichtso meins
Charlotte - gefällt mir nur englisch ausgesprochen, was bei uns ja kein Sinn macht
Clara - hübsch aber sehr brav
Elinor - lieber Eleanor
Elise - mag ich nicht, der ist mir iwie zu platt/süss
Ellis - auch nicht so meins, weiss nicht was mich so dran stört..
Elsa - hübsch aber mittlerweile zu sehr mit "Frozen" assoziiert
Frieda - gefällt mir leider gar nicht, der ist mir zu altbacken
Golda - der ist mir zu protzig
Greta - siehe Frieda
Hermine - zu Harry Potter/verzauber
Ilsa - gut vergebbar aber nicht meins, dann doch lieber Elsa
Lindis - klingt als Vorname iwie komisch
Linnis - der auch
Liora - hübsch
Luise - mag ich nur als Louise mit stummem e
Luzie - da gefällt mir der z-Sound nicht, wobei ich dann doch lieber Luzie geschrieben mag als Lucie wenn man den z ausspricht
Madita - gefält mir nicht, der klingt so mollig
Malou - ganz hübsch, würd ich aber nur als ZN verwenden
Malva - klingt zu blumig, lieber Alva
Mathilda - als Matilda <3 wunderschön
Minna - erinnert mich an "meiner"
Oliv - sieht für mich falsch aus, wenn dann Olive
Olivia - langweilig
Ottilie - zu grau/alt
Rivka - kenn ich nicht; ich mag die Buchstabenabfolge nicht
Smilla - ganz hübsch
Wilhelmine - siehe Frieda/Greta.. Ausserdem schon recht lange... Vllt besser Wilma?
Ylvie - zu süss

lg

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 441
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Lilien » 14. Juni 2016, 11:41

Danke für eure Bewertungen und Vorschläge
clarelia hat geschrieben: Eliora, nett, aber irgendwie drückt er sich dann in die Gruppe Elena, Elinor, ... da muss ich mal genauer drüber nachdenken
Lucie, gefällt mir nicht, da Lucie für mich so süßlich klingt. Luzie klingt da viel frecher, ich hörre da den Schelm raus
Malwine/Malvine, stand immer wieder auf meiner Liste und ja eigentlich gefällt sie mir gut
Amalie, mag ich gerne
Antonie, mag ich auch sehr gerne
Cornelie, Eugenie, die mag ich beide nicht so
Julie, mag ich sehr gerne, aber das wäre sofort eine Juli oder sogar eine französische Schüli und die mag ich beide gar nicht. Insgesammt ist das ein grosses Problem der ie Namen :(

Lisabeth, Lisabet, nicht so meins, dann finde ich Elisabeth doch besser
Karline, gar nicht meins
Adele, auch nicht
Agnes, da sehe ich nur Pickel vor mir
Dora, nein
Selma, mag ich auch gerne
Thelma/Telma, nein
Marit, Merit, Meret, Marlit, Marlitt, Marlies, Marlis, mag ich keinen von
Gerda, noch zu sehr Oma
Gerdis, interessanter aber nichts für mich
Liese, Lise, finde ich cool, aber Elise glaub etwas besser
Fritzi, das ist mir zu sehr spitzname aber cool
Marei, nicht so
Amrei, auch nicht
Anais, da hab ich auch schon drüber nach gedacht aber irgendwie ist der im deutschen nicht schön sprechbar und ich mag doch eigentlich keine französischen Namen
Zazie, nein zu viel grichische Quarkspeise
Tikva, nein n
Tirza, nein
Blomma, auch nicht
Lova, die Liebe ist mir zu herrausstechend
Lovis, schön aber irgendwie besondere Luise?
Flora, gut
Birka, nein
Clio/Klio, gar nicht
Cleo, auch nicht
Clivia/Klivia (ein Pflanzenname), auch nicht
Malka, Milka?
Astrid hat geschrieben: Livia, finde ich schön aber er reit sich so in die Lalelu namen ein und hier ist er recht häufig
rhyouna hat geschrieben: Alvara, nicht meins
Alwina/Alvine, schön
Avelina/Aveline, nicht meins
Brisca, auch nicht
Carlotta, nicht so
Elena, die gab es in meiner Generation so oft
Linnea, gut
Marga, nein
Martha, schön
Melea, zu weich
Ulrika, Ulrike mochte ich klanglich noch nie und hab mich immer gefragt wie man den mögen kann, ähnlich wie Barbara
Svane, nichtssagend
Svea, ok
Wanda, nicht meins
Yolanda, mag ich nicht
Ze-Lynn hat geschrieben: Eleanor, schön aber in deutschland zu kompliziert
Louise , den finde ich dann zu weich und das freche von Luise geht verloren
Wilma, nicht so meins

Danke noch mal, auch wenn ich nicht alle so ausfürlich Komentieren konnte, ein paar schaffen es vielleicht auf die Liste.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Liv
Gesellin
Beiträge: 225
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Liv » 17. Juli 2016, 22:19

Alix - Mag ich. Ich kenne eine Französin mit diesem Namen.
Alva - Sehr schön.
Antonia - Auch schön.
Anuuk - Würde ich Anouk schreiben.
Charlotte - Sehr häufig, aber ein schöner Klassiker.
Clara - Nett.
Elinor - Sehr schön.
Elise - Mag ich auch.
Ellis - Nicht so, klingt halt wie Alice.
Elsa - Schön, aber die Disney-Prinzessin ist da zu dominant.
Frieda - Nett, aber viel zu häufig.
Golda - Klingt sehr nach Schtetl, hat aber was.
Greta - Nett, aber viel zu häufig.
Hermine - Finde ich cool.
Ilsa - Gute Alternative zu Elsa.
Lindis - Merkwürdig.
Linnis - Ebenso.
Liora - Nett, aber da finde ich Lioba besser.
Luise - Schön.
Luzie - Mag ich nicht so.
Madita - Okay.
Malou - Nicht meins.
Malva - Auch nicht.
Mathilda - Schön, aber viel zu häufig. Mathilde gefällt mir besser.
Minna - Grüne Minna und Dienstmädchen fällt mir dazu ein.
Oliv - Ist eine Farbe.
Olivia - Nett.
Ottilie - Cool.
Rivka - Nicht meins.
Smilla - Nett.
Wilhelmine - Zu sperrig.
Ylvie - Lieber Ylva.

Liv
Gesellin
Beiträge: 225
Registriert: 5. Juli 2016, 13:29

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Liv » 17. Juli 2016, 22:21

clarelia hat geschrieben:Alix: ein alter französischer Name, bei dem ich mir gar nicht sicher wäre, wie er korrekt gesprochen wird;
Die französische Alix, die ich kenne, spricht sich Aliex, also die Betonung liegt auf einem etwas langgezogenen i.

Fee
Gesellin
Beiträge: 88
Registriert: 13. Juli 2016, 15:53

Re: Liliens Mädchenliste

Beitrag von Fee » 20. Juli 2016, 12:20

Alix - mit dem kann ich nichts anfangen. Könnte ein Putzmittel sein?
Alva smiley_19 Auch unter meinen Top10
Antonia smiley_11 zeitlos, klassisch, schön
Anuuk - mag ich in der Schreibweise Anouk lieber. Find ich gut, klingt mir persönlich aber irgendwie zu wenig
Charlotte - eher ein ZN für mich, vllt weil der in Schwaben gern mal verhunzt wird ("Scharlodde")
Clara - ganz nett
Elinor smiley_19 Gäbe es nicht schon eine Ellinor in meiner Familie stünde sie auch auf meiner Liste
Elise smiley_19 wunderschön
Ellis - sieht nach einer eingedeutschten Alice aus
Elsa - nett, aber derzeit auch sehr Disney
Frieda - leider recht modern grade und die Schreibweise Frida find ich leichter, moderner, frischer
Golda - darin steckt mir zu viel Gold
Greta - schön, aber auch recht beliebt derzeit
Hermine - immer ein bisschen Harry Potter, aber grade auch als ZN toll
Ilsa - nicht Fisch nicht Fleisch, eine Mischung aus Ilse und Elsa?
Lindis - hab ich noch nie gehört. Hätte dahinter im ersten Moment einen Spitznamen für Linda vermutet, obwohl ich -is Endungen eigentlich gern mag, z.B. Jadis
Linnis - hört sich irgendwie eher männlich an, vllt wegen der Nähe zu Lennis und Dennis
Liora - Lioba mag ich lieber, geht mir leichter von der Zunge
Luise - hübsch, wenn nicht, wie in Schwaben manchmal, Luise wie Luis mit /e/ gesprochen wird, also das /ui/ zu schnell miteinander gesprochen wird
Luzie - ist mir zu hart
Madita smiley_19 war lange Zeit meine Nr.1 und mag ich immer noch seeehr gerne
Malou - damit assoziiere ich immer eine Katze
Malva - hab ich noch nie gehört. Das /mal-/ gefällt mir aber irgendwie nicht
Mathilda - Ich würde Matilda smiley_19 schreiben und den auf der Stelle vergeben, wäre der nicht gerade so beliebt...
Minna - find ich gut.
Oliv - sieht unvollständig aus
Olivia - mochte ich noch nie. Livia dagegen finde ich super
Ottilie - ist mir zu streng und (noch) zu verstaubt
Rivka - klingt mir auch zu hart
Smilla smiley_19 wunderbar
Wilhelmine - find ich gut, käme für mich aber nur als ZN in Frage
Ylvie smiley_19 Würde ich auch auf sofort vergeben

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 186
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Amelie Cecilia
Aurelia, Isabella, Maria, Clara, Linda
Nicolas, Simon, Joshua, Leonard Jakob, Raphael, Julian, Johannes
Namenstil: Melodisch

Liliens Mädchenliste

Beitrag von Meeresliebe » 23. Februar 2017, 13:26

Alix: Würde ich aufgrund der Ähnlichkeit zu Alex nicht vergeben
Alva: Klingt geheimnisvoll, aber irgendwie werde ich mit Alva einfach nicht warm
Antonia: Ist für mich klassisch - ich mochte ihn schon immer sehr <3
Anuuk: Als Anouk finde ich ihn sehr schön
Charlotte: Ein Klassiker, mit dem man nichts falsch machen kann. Ich persönlich würde ihn jedoch nicht vergeben.
Clara: Klassisch - mochte ich früher gar nicht, aber mittlerweile gefällt er mir so gut, dass ich mir sogar vorstellen kann, ihn selbst zu vergeben, wenn auch nicht als EN.
Elinor: Ich kann ihm leider nicht viel abgewinnen
Elise: Klassisch, warum nicht
Ellis: Leider nicht mein Fall
Elsa: Elsa kann ich leider auch nicht viel abgewinnen
Frieda: Schön
Golda: Erinnert mich an einen Golden Retriever smiley_23 Ist mir einfach zu "goldig"
Greta: Schön
Hermine: Ich muss bei Hermine immer an eine verbitterte alte Frau denken, was den Namen für mich leider sehr unattraktiv macht.
Ilsa: Gefällt mir wesemtlich besser als Elsa - Ilsa wirkt irgendwie "frischer" und unverbraucht auf mich
Lindis: Hat was, aber ich würde ihn selbst nicht vergeben, eher Linda
Linnis: Lieber Lindis ;)
Liora: Sehr schön
Luise: Klassisch, aber nicht so meins
Luzie: Klingt "frech" gefällt mir gut.
Madita: Kann man nichts falsch machen, ich bevorzuge dennoch Mathilda.
Malou: Dann lieber Marie-Louise oder Ähnliches ;)
Malva: Klingt geheimnisvoll, gefällt mir wesentlich besser als Alva, klingt für mich auch wieder "frischer" und "unverbrauchter". Ich denke an ein geheimnisvolles, dunkelhaariges Mädchen mit großen blaugrauen Augen und natürlich an die Pflanze.
Mathilda: Sehr schön, stand mal auf meiner Liste <3
Minna: Ist leider einer meiner Antinamen
Oliv: Klingt für mich unvollständig
Olivia: Gefällt mir wesentlich besser als Oliv, würde ich persönlich jedoch auch nicht vergeben. Ich kenne eine Olivia Raphaela.
Ottilie: Lieber Ottilia
Rivka: Nicht meins
Smilla: Nicht meins
Wilhelmine: Nicht meins
Ylvie: Da bin ich noch unentschlossen

Meine Favoriten aus deiner Liste:

Malva smiley_19
Clara
Antonia
Mathilda
Ilsa
Liora
Frieda
Greta
Luzie

Antworten