Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Amalia-Varianten

Antworten
Benutzeravatar
Sabostef
Meisterin
Beiträge: 490
Registriert: 27. Mai 2016, 15:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Amalia-Varianten

Beitrag von Sabostef » 2. Juni 2016, 12:03

Hier sammeln wir die Varianten von Amalia.


Althochdeutsch: tüchtig, tapfer

Weiblich:
Alma – Deutsch, Nordisch
Ama – Deutsch
Amaali – Estnisch
Amaalia – Finnisch
Amakka – Finnisch
Amal – Deutsch
Amál – Ungarisch
Amali – Finnisch
Amalia – Deutsch, Rätoromanisch
Amália – Ungarisch
Amalie – Deutsch, Dänisch, Norwegisch
Amálie – Tschechisch, Slowakisch
Amalien – Niederländisch
Amaliia – Finnisch
Amalija – Kroatisch, Littauisch
Amālija – Lettisch
Amalja – Faröisch
Amalkka – Finnisch
Amana – Nebenform von Amane
Amane – Baskische Form von Ama
Ameli – Deutsch
Améli – Französisch
Amelia – Deutsch
Amelie – Deutsch
Amélie – Französisch
Amelija – Littauisch
Amelina – Deutsch
Ameline – Deutsch, Französisch
Amely – Englisch
Amilia – Deutsch, Italienisch, Englisch
Amilie – Deutsch
Amily – Englisch
Amina – Deutsch
Amke – Niederdeutsch-Friesisch
Amu – Finnisch
Amy – englische Koseform
Elma – deutsche Nebenform von Alma
Emelie – eingedeutschte Form von Amely
Emeline – Deutsch
Émeline – Französisch
Emke – Niederdeutsch-Friesisch
Mala – Deutsch
Male – Deutsch
Mali – Deutsch, Gothisch
Malja – Faröisch
Malla – Faröisch, Schwedisch, Norwegisch
Milla – Deutsch
Millie – Deutsch
Milly – Englisch, Schwedisch, Norwegisch
Nuela – Spanisch

Männlich:
Amelios – Griechisch
Amelius – Latein
Bild

Antworten