Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Benutzeravatar
Marisol
Meisterin
Beiträge: 317
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18
Namenstil: außergewöhnlich-klassisch, 2-3 Silben

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Marisol » 3. Dezember 2017, 00:26

Ich finde Lysann schön, und auch wenn ich nicht unter Ypsilonitis leide, finde ich den Namen tatsächlich mit y schöner. Ist irgendwie mystischer, Lisann sieht mir zu sehr nach der 0815 Lisa + 0815 Ann- aus.
Bei Zweitnamen finde ich uneindeutige Schreibweisen auch nicht das Problem, wirklich häufig muss man seinen Zweitnamen ja sowieso nicht buchstabieren.

Ich kenne eine Marie-Lysann, Mitte 20, die aber meistens nur Marie genannt wird. Ihr Nachname ist auch sehr deutsch und kernig und ich empfinde den Namen trotzdem als stimmig.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 812
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Skadi » 3. Dezember 2017, 09:12

Danke für eure Einschätzungen! :D

Wir sind mit Lisanne/Lisann noch immer glücklich, aber schwanken noch immer bei der Aussprache und Schriftweise. Da wir beim großen Bruder ja auch das Y aus Yaron zu einem J gemacht haben, bin ich nicht soo der Fan eines Y beim zweiten Kind, bei dem keines hin muss. Wenn man das irgendwie versteht. smiley_26

Lisanne mit gesprochenem "e" gefällt mir tatsächlich auch und erinnert in Kombination an die langwährende Zweitnamensfavoritin Marlene. Ich tendiere deshalb momentan doch noch zum "e", da kann ich dann noch problemlos schwanken.

Auch wenn mir die Sorge durch den Kopf geistert, dass wir uns dann nie richtig festlegen.
Oh man, hoffentlich wird es ein Junge, da ist es leichter. smiley_8
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Violet
Meisterin
Beiträge: 803
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Ingrid, Victoria, Linda, Mathilda, Thalia, Ophelia, Clara, Ylva, Imke, Sophie, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Friedrich, Gustav, Atreju

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Violet » 4. Dezember 2017, 21:48

Ich finde, Lisanne mit e gesprochen klingt wie die Oma, die nicht weiß, wie man den Namen der Enkelin richtig spricht smiley_31
Also irgendwie falsch smiley_4
smiley_3 Joris *11/16 smiley_3

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 812
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Skadi » 5. Dezember 2017, 07:34

So falsch wirkt es? :-o

Dann vielleicht doch lieber Lisann :D
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Engelchen
Meisterin
Beiträge: 171
Registriert: 27. Mai 2016, 19:56

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Engelchen » 5. Dezember 2017, 11:32

In meinem Geburtsvorbereitungskurs war eine Lisane :D

Li-sann gesprochen.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 812
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Skadi » 5. Dezember 2017, 16:15

Engelchen hat geschrieben:In meinem Geburtsvorbereitungskurs war eine Lisane :D

Li-sann gesprochen.
Hast du ein n vergessen? Bei Lisane würde ich tatsächlich eher Li-Sahne sprechen smiley_8
Auf jeden Fall danke :D
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Engelchen
Meisterin
Beiträge: 171
Registriert: 27. Mai 2016, 19:56

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Engelchen » 7. Dezember 2017, 14:01

Skadi hat geschrieben:
Engelchen hat geschrieben:In meinem Geburtsvorbereitungskurs war eine Lisane :D

Li-sann gesprochen.
Hast du ein n vergessen? Bei Lisane würde ich tatsächlich eher Li-Sahne sprechen smiley_8
Auf jeden Fall danke :D

smiley_28 Nein, tatsächlich so, wie geschrieben. Ich war anfangs auch irritiert.

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 812
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Skadi » 8. Dezember 2017, 21:30

Kann ich verstehen!
Die Schreibweise wird es bei uns eher nicht. smiley_8
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 198
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Samuel Nicolas <3
Amelie (Dana) Cecilia, Aurelia (Clara) Maria, Isabella
Nicolas Joshua, Adrian Johannes, Leonard Jakob, Simon Raphael

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Meeresliebe » 9. Dezember 2017, 18:24

Ich bin auch für Runa Lisann. ;)

Rosenrot
Gesellin
Beiträge: 57
Registriert: 18. August 2016, 18:20

Lisanne/ Lisann/ Lysanne/ Lysann

Beitrag von Rosenrot » 12. Dezember 2017, 19:25

Ach so, ich kenne übrigens eine Lisan. Gibt's also auch. Finde ich aber eher merkwürdig.

Einfach, weil ich selber so begeistert von dem Namen bin und ich bei euch so passend fände: Wie stehst du denn nun zu Ebba? Also so rein theoretisch. :)

Antworten