Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Amra

Antworten
Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 188
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Amelie Cecilia
Aurelia, Isabella, Maria, Clara, Linda
Nicolas, Simon, Joshua, Leonard Jakob, Raphael, Julian, Johannes
Namenstil: Melodisch

Amra

Beitrag von Meeresliebe » 18. Oktober 2017, 16:23

Kürzlich bin ich auf "Amra" gestoßen (wo, weiß ich leider gar nicht mehr).
Amra hat mir spontan so gut gefallen, dass sie mir nun gar nicht mehr so recht aus dem Kopf gehen will... smiley_26 smiley_4 :D
Weiß jemand etwas über Herkunft und Bedeutung?
Wie gefällt euch Amra und wie stellt ihr euch eine Amra und ihr Umfeld vor?

Violet
Meisterin
Beiträge: 726
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Ingrid, Victoria, Linda, Mathilda, Thalia, Ophelia, Clara, Ylva, Imke, Katharina, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Friedrich, Gustav, Atreju

Amra

Beitrag von Violet » 18. Oktober 2017, 18:40

Meine erste Assoziation war Emrah, ein männlicher türkischer Name.
Als nchstes fehlt mir ein b - Ambra.
So richtig meins ist Amra nicht. smiley_4
smiley_3 Joris *11/16 smiley_3

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 729
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Amra

Beitrag von Skadi » 18. Oktober 2017, 20:10

Ich mag Amra klanglich sehr. smiley_30
Würde aber auch einen arabischen Hintergrund vermuten, schätze ich.

Mit b klingt es nach Amber/Ombre, ohne eher nach Amara.

Generell könnte es vielleicht aber auch für eine vertippte Mara gehalten werden.
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Marisol
Meisterin
Beiträge: 291
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18
Namenstil: außergewöhnlich-klassisch, 2-3 Silben

Amra

Beitrag von Marisol » 18. Oktober 2017, 22:00

Mein erster Gedanke war, dass da irgendwas fehlt. Ich musste an Amira oder Amrai (als Variante von Amrei) denken. Beide Namen mag ich gerne und würde sie Amra vorziehen. Persönlich mag ich es aber auch lieber, wenn unterschiedliche Vokale in einem Namen vorkommen.

Amra klingt sehr dunkel und das aufeinandertreffende -mr, das noch dazu als Silben getrennt wird, verleiht dem Namen trotz der Kürze und -a Endung etwas Ungewöhnliches.

Weitere Assoziationen: Ambra (wird ähnlich wie Moschus zur Parfumherstellung benutzt), Amber (Bernstein), ombre, umbra.

Antworten