Seite 2 von 3

Runa

Verfasst: 19. Juli 2017, 19:56
von Skadi
Marisol hat geschrieben:Alleinstehend finde ich Marlene auch gar nicht blass, und Runa sowieso nicht, nur finde ich eben, dass Runa so viel Temperament, fast schon Exotik mit reinbringt, dass Marlene daneben blass und brav wirkt.
Aber das ist Rosinenpickerei- da ich einzeln beide Namen echt schön finde und vom Klang oder Rhythmus nichts dagegen spricht, würde ich sagen, greift zu smiley_11
Ich glaube, ich verstehe, wie du es meinst. Ich empfinde Runa auch als spannender als Marlene, die ja doch auch schon ein wenig häufiger vorkommt. Aber dennoch stört es mich nicht, ich mag es auch, wenn nicht beide Namen völlig extravagant sind. :)

Runa

Verfasst: 21. Juli 2017, 14:35
von Fee
Runa smiley_11
Ich mag Runa sehr gern. Sie hat Substanz, etwas dunkles und doch weiches, weibliches, ist eher selten, unverbraucht und ohne negative Assoziationen.

Ich stelle mir eine Runa eher dunkelhaarig vor, vielleicht auch ein bisschen wie ein Wirbelwind mit krausen Locken smiley_26 ;-)

Runa Marlene smiley_19 ist eine wunderschöne Kombi! Ich mag, dass der ZN 3 Buchstaben des EN wieder aufgreift
Runa Mathea hat auch was. Kann ich mir auch gut vorstellen
Ich weiß noch von einer Runa Matilda

Runa

Verfasst: 10. September 2017, 21:40
von Skadi
Fee hat geschrieben: Ich weiß noch von einer Runa Matilda
Danke! Runa Mathilde fänd ich auch interessant, aber bislang steht Marlene auf Platz 1 :D

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 09:07
von Skadi
In einer FB-Vornamensgruppe tauchen nun mehr und mehr Runas auf und Leute sprachen schon vom Hype.
Viel halte ich davon ja nicht, aber wie "prüft" man sowas? smiley_26

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 12:43
von Elaine
Schau doch mal bei den umliegenden Krankenhäusern in den Babygalerien.
In meiner Vorstellung passen „Runa“ und „Hype“ irgendwie nicht zusammen...

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 13:15
von Violet
Hab ich noch nicht mitbekommen.
Verrätst du mir die Gruppe? Will da auch gucken :D

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 18:21
von Skadi
Ich kontrolliere das örtliche Kranken- und das örtliche Geburtshaus regelmäßig auf die Vornamen der Neugeborenen (reines Interesse ;) ), da kam bislang keine Runa. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich da ein Hype entwickelt... Aber ausgewertet wird ja auch erst im nächsten Jahr und je nach Ort sieht es eh anders aus. smiley_4

Die Gruppe heißt "Babynamen :)".
Den Namen Annemarie Lüning findet man recht häufig in den Kommentaren, da vermute ich, sie könnte diejenige sein, die auch auf beliebte-vornamen schreibt. Weiß ich aber nicht.

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 19:10
von Violet
Ist sie wohl :)
Ich glaube, ich war mal in der Gruppe und dann fand ich es da doch blöd smiley_26
Ich guck mal :)

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 19:43
von Liv
Ich hab gerade mal bei beliebte-vornamen geguckt und 2016 und 2017 verglichen. Runa ist 2017 von Platz 446 auf 445 "geschossen"! :D
Ist ein Platz weiter hoch auf den hinteren Plätzen schon ein Hype? Dann ja! Ich rate ab! Achtung, Modename! ;)

Re: Runa

Verfasst: 15. Februar 2018, 22:15
von Wandarine
Liv hat geschrieben:
15. Februar 2018, 19:43
Ich hab gerade mal bei beliebte-vornamen geguckt und 2016 und 2017 verglichen. Runa ist 2017 von Platz 446 auf 445 "geschossen"! :D
Ist ein Platz weiter hoch auf den hinteren Plätzen schon ein Hype? Dann ja! Ich rate ab! Achtung, Modename! ;)
...zumal die Plätze 437 bis 451 wohl kaum zufällig in alphabetischer Reihenfolge sind... diese Namen sind alle genau gleich häufig vergeben worden.