Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Margarita

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 443
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Margarita

Beitrag von Lilien » 8. Juni 2017, 20:46

Wie findet ihr Margarita?
Könnte es mit dem Namen Probleme geben?
Wie könnten Margaritas Geschwister heißen?
Und wie stellt ihr euch eine Margarita und ihre Familie vor?
Fallen euch passende Spitznamen ein?
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

aoife rua
Meisterin
Beiträge: 641
Registriert: 27. Mai 2016, 17:01

Margarita

Beitrag von aoife rua » 8. Juni 2017, 21:10

Ist Margarita nicht eine Pizzasorte? Oder ein Cocktail? Ansonsten denke ich sehr an die Margaritte und sehe großes verwechslungspotential mit Margaretha und Margit...

Ansonstenwürde ich denken, eine Margarita kommt mit ihrer Familie aus Spanien und Italien und die Gescjwister haben auch sehr landestypische Namen.

Spitznamen: Maggie, Marga, Rita, Marit. Bei meiner mUtter haben die Brüder aus Margarethe Magga gemacht, das find ich öeider gar nicht schön...

la papillionne
Meisterin
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 15:55
Wohnort: NRW
Lieblingsnamen: Ruth | Immanuel
Salome | Samuel

Margarita

Beitrag von la papillionne » 8. Juni 2017, 23:28

Ich eigentlich alle Margarethe(voll)formen sehr gerne, ich assoziiere Sommer und Blumen. Bei der -ita-Endung denkt man hierzulande aber schon irgendwie an Pizza.
Geschwister könnten modern-klassische Namen haben (macht das Sinn?). Hanna(h), Matilda (vielleicht in bisschen ähnlich), Luisa, Miriam, Elisabeth, Isabel, Jonas, Lukas, Theodor, Jakob...
Bei Vorstellungen bin ich schlecht, Mittelklasse, Eltern vielleicht Lehrer, fahren gern in den Süden (Spanien). Margarita ist lebhaft, eher dunkelhaarig, eine gute Schülerin? smiley_26
Bei Spitznamen fällt mir Maggie oder Rita ein. Mit etwas Phantasie geht aber noch mehr.
Sag niemals nie

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 188
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Amelie Cecilia
Aurelia, Isabella, Maria, Clara, Linda
Nicolas, Simon, Joshua, Leonard Jakob, Raphael, Julian, Johannes
Namenstil: Melodisch

Margarita

Beitrag von Meeresliebe » 9. Juni 2017, 08:10

aoife rua hat geschrieben:Ist Margarita nicht eine Pizzasorte? Oder ein Cocktail? Ansonsten denke ich sehr an die Margaritte und sehe großes verwechslungspotential mit Margaretha und Margit...

Spitznamen: Maggie, Marga, Rita, Marit.
Dem schließe ich mich an.

Elaine
Meisterin
Beiträge: 592
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Margarita

Beitrag von Elaine » 9. Juni 2017, 09:13

Meeresliebe hat geschrieben:
aoife rua hat geschrieben:Ist Margarita nicht eine Pizzasorte? Oder ein Cocktail? Ansonsten denke ich sehr an die Margaritte und sehe großes verwechslungspotential mit Margaretha und Margit...

Spitznamen: Maggie, Marga, Rita, Marit.
Dem schließe ich mich an.
Ich mich auch.

trine
Gesellin
Beiträge: 18
Registriert: 22. April 2017, 17:35

Margarita

Beitrag von trine » 9. Juni 2017, 10:23

Ich kenne eine Margarita, die ursprünglich aus Mazedonien kommt und Maggie (englisch gesprochen) genannt wird. Durch die Assoziation mit ihr stelle ich mir eine Margarita eher einfach gestrickt bis prollig vor, aber das ist nun wirklich nur wegen dieser Person ;)

An die Pizza habe ich noch nie gedacht, aber jetzt, wo ihr es sagt... Außerdem finde ich den Namen schon eindeutig südeuropäisch und würde auch ein entsprechendes Aussehen bei einer Person erwarten, die so heißt.

Johannisbeere
Gesellin
Beiträge: 40
Registriert: 14. Juni 2016, 18:30

Margarita

Beitrag von Johannisbeere » 9. Juni 2017, 10:36

Die Pizza kommt ja aus Italien und wird Margherita geschrieben, Margarita ist der Cocktail und ich assoziiere den Namen auch stark damit (ich kenne eine J.ulia M.argarita über 30, die ich gern mit dem Getränk aufziehe).
Aber nun, es gibt jede Menge Schlimmeres und der Klang ist schon hübsch.

Violet
Meisterin
Beiträge: 726
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Ingrid, Victoria, Linda, Mathilda, Thalia, Ophelia, Clara, Ylva, Imke, Katharina, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Friedrich, Gustav, Atreju

Margarita

Beitrag von Violet » 9. Juni 2017, 19:12

Margareta ja, Margarita nein.
Dazu liebe ich die Pizza zu sehr smiley_8

Vergebbar ist er wohl, aber nicht wirklich meins.
smiley_3 Joris *11/16 smiley_3

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 729
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Margarita

Beitrag von Skadi » 9. Juni 2017, 19:17

Margarita ist, einfach wegen der Pizza, ein Name, bei dem ich innerlich ganz doll darauf hoffe, dass die Trägerin des Namens nie dick sein wird. Es wäre fürchterlich viel Angriffsfläche und ich habe selbst schon mitbekommen, wie gerne dickere Kinder deshalb aufgezogen werden. smiley_34

Schade ist es aber, denn klanglich finde ich den Namen toll! Auch schöner mit Rita im Ende als mit Greta smiley_28
Und Perle ist eine schöne Bedeutung smiley_30
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 443
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Margarita

Beitrag von Lilien » 9. Juni 2017, 20:41

Mit so viel Gegenwind habe ich nicht gerechnet.

Ich mag Madita sehr gerne, aber bei ihr fehlt mir die Geschichte. Margarita klingt sehr ähnlich, aber etwas kerniger und er hat Geschichte. Im Gegensatz zu Margareta finde ich ihn auch weniger angestaubt und frecher.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Antworten