Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Tilda, Juno oder ?

Benutzeravatar
clarelia
Meisterin
Beiträge: 210
Registriert: 28. Mai 2016, 14:47

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von clarelia » 11. Juni 2017, 15:30

Juno Letizia finde ich wirklich wunderschön gelungen! smiley_42

Weitere Vorschläge:
Juno Amanda
Juno Amadea
Juno Amara
Juno Aurora
Juno Aurelia
Juno Alexa
Juno Alexia
Juno Ariana
Juno Arianna
Juno Belinda
Juno Clarissa
Juno Celeste
Juno Cecilia/Cäcilia
Juno Carolina/Karolina
Juno Elara
Juno Eleonora
Juno Eleonore
Juno Florina
Juno Florentina/e
Juno Flavia
Juno Felicitas/Felizitas
Juno Leandra
Juno Liliana
Juno Liliane
Juno Leonora
Juno Leonore
Juno Lavinia
Juno Mafalda
Juno Mattea/Matea/Mathea/Matthea
Juno Marisa
Juno Melissa
Juno Margaretha/Margareta
Juno Philine
Juno Pauline
Juno Paulina
Juno Philippa
Juno Patricia
Juno Rosalie
Juno Rosalia
Juno Rosanna
Juno Serena
Juno Selena
Juno Selene
Juno Saphira
Juno Theresa
Juno Thalea
Juno Thalia
Juno Tamina
Juno Theodora
Juno Valerie
Juno Valeria
Juno Valeska
Juno Viviana
Juno Viviane
Juno Victoria
Juno Valentina

Elaine
Meisterin
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Elaine » 11. Juni 2017, 15:44

Auch wenn Juno vom Klang her eher weich ist, finde ich den Namen gleichzeitig durch die "männliche" o-Endung auch etwas herb. Deshalb finde ich Juno Letizia oder Juno Amalia schon ziemlich gelungen.

Eine etwas andere Richtung wäre einer dieser "preußischen" Namen dahinter:
Juno Henriette
Juno Mathilde
Juno Karoline
Juno Friederike
Juno Charlotte, aber Charlotte ist ja schon lange sehr trendy
Juno Marianne
Juno Luise, mir zu vokalreich im Zusammenklang

Ranjana
Meisterin
Beiträge: 654
Registriert: 31. Mai 2016, 15:14

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Ranjana » 11. Juni 2017, 20:38

Juno Louise mit stummen e ist nicht mehr ganz so vokalreich, aber die Kombi ist rund ;)
Bild

Nicolas Jovin | Damian Beat | Gregor ? | Philipp ?
Anthea Solveig | Helena Jördis | Theresa ? | ?

Violet
Meisterin
Beiträge: 957
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Victoria, Mathilda/e, Thalia, Felicitas, Linda, Ylva, Ingrid, Imke, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Gustav

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Violet » 11. Juni 2017, 21:15

Ich finde Juno Louise ist total schwierig zu sprechen...bei mir kommt da irgendwie Junuluis(e) bei raus smiley_31
smiley_3 Joris *11/16 smiley_3

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 240
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Aurelia Clara Muriel, Isabella Marie Anouk, Amelie Dana Cecilia,
Nicolas Joshua, Adrian Johannes, Leonard Jakob, Simon Raphael

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Meeresliebe » 11. Juni 2017, 21:24

Violet hat geschrieben:Ich finde Juno Louise ist total schwierig zu sprechen...bei mir kommt da irgendwie Junuluis(e) bei raus smiley_31
Geht mir ähnlich smiley_26 smiley_4

Benutzeravatar
Engelchen
Meisterin
Beiträge: 173
Registriert: 27. Mai 2016, 19:56

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Engelchen » 11. Juni 2017, 21:57

Meeresliebe hat geschrieben:
Violet hat geschrieben:Ich finde Juno Louise ist total schwierig zu sprechen...bei mir kommt da irgendwie Junuluis(e) bei raus smiley_31
Geht mir ähnlich smiley_26 smiley_4
smiley_8

la papillionne
Meisterin
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 15:55
Wohnort: NRW
Lieblingsnamen: Ruth | Immanuel
Salome | Samuel

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von la papillionne » 11. Juni 2017, 23:13

Meeresliebe hat geschrieben:
Violet hat geschrieben:Ich finde Juno Louise ist total schwierig zu sprechen...bei mir kommt da irgendwie Junuluis(e) bei raus smiley_31
Geht mir ähnlich smiley_26 smiley_4
Mir auch
Sag niemals nie

Auguste
Meisterin
Beiträge: 43
Registriert: 29. Mai 2016, 19:15

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Auguste » 13. Juni 2017, 17:17

Engelchen hat geschrieben:Und wenn Juno nicht unbedingt aussieht wie ein Kerl, denke ich, dass es doch funktionieren wird. Aber natürlich ist das meine Angst, bei dem Namen.
Hier will ich doch noch schnell einwerfen, dass man ja nicht gleich immer die Person zum Namen sieht - z.B. beim Aufgerufenwerden in der Arztpraxis, auf Klassenlisten, bei Behörden ... Da kann es schon nerven, wenn dauernd "Wo ist denn der Juno?" kommt. Die Göttin kennt nun auch nicht jeder ... In einer Namensdiskussion, die ich neulich auf FB verfolgt habe, wurde der Name jedenfalls für einen Jungen erwogen. Sprich: Schöner Name, aber ich würde auch einen eindeutigen Zweitnamen dazu empfehlen :)

Benutzeravatar
Engelchen
Meisterin
Beiträge: 173
Registriert: 27. Mai 2016, 19:56

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von Engelchen » 14. Juni 2017, 08:47

Ich hätte nicht gedacht, dass mir die Namenssuche jetzt doch nochmal so schwer fällt. Vielleicht sind das die Hormone?! :-o

Ab und zu denke ich sogar, wenn es doch ein Junge wäre, wäre es unser Bela und gut ist :D aber so einfach ist es dann doch nicht...

Oder ich denke, Ach, dann nimmst jetzt halt nen ganz normalen Namen den jeder kennt und dann kann keiner meckern :D

Ich weiß gerade selber nicht, was ich will.

Juno Letizia... Klingt schon schön... Mein Vater findet nur Letizia schöner, der kann mit Juno nichts anfangen. Meine Mutter und meine Schwester haben sich an Juno schon gewöhnt :D

Gut, dass es noch ne weile hin ist smiley_33

la papillionne
Meisterin
Beiträge: 428
Registriert: 27. Mai 2016, 15:55
Wohnort: NRW
Lieblingsnamen: Ruth | Immanuel
Salome | Samuel

Tilda, Juno oder ?

Beitrag von la papillionne » 14. Juni 2017, 08:52

Engelchen hat geschrieben:Juno Letizia... Klingt schon schön... Mein Vater findet nur Letizia schöner, der kann mit Juno nichts anfangen. Meine Mutter und meine Schwester haben sich an Juno schon gewöhnt :D
Wäre das denn ein Problem?
Andererseits habr ich auch schon von Großvätern gehört, die dann anders rufen und kann mir duechaus vorstellen, dass das stört.
Sag niemals nie

Antworten