Auf Grund von Update-Maßnahmen ist das Vornamerei-Forum derzeit optisch etwas ungewohnt.
Wir beeilen uns, das möglichst schnell anzupassen!

Wallis

Benutzeravatar
Marisol
Meisterin
Beiträge: 291
Registriert: 30. Mai 2016, 00:18
Namenstil: außergewöhnlich-klassisch, 2-3 Silben

Wallis

Beitrag von Marisol » 19. Juli 2016, 12:24

Ja, wie findet ihr eigentlich Wallis?

Mehr sage ich mal nicht zu dem Namen, weil mich tatsächlich auch euer erster Eindruck interessiert.

Elaine
Meisterin
Beiträge: 592
Registriert: 27. Mai 2016, 18:38
Namenstil: friesisch, nordisch, klassisch

Re: Wallis

Beitrag von Elaine » 19. Juli 2016, 13:14

Ich habe zuerst gedacht, du fragst nach Urlaubserfahrungen im Wallis :oops: und dann ist mir als nächstes Wallis Simpson eingefallen...

Benutzeravatar
Lilien
Meisterin
Beiträge: 443
Registriert: 27. Mai 2016, 18:31

Re: Wallis

Beitrag von Lilien » 19. Juli 2016, 14:39

Für mich ist es ein Schweizer Kanton in dem die Menschen so sprechen, dass ich sie nicht verstehe.
Liebe ist die Abwesenheit von Urteil Dalai Lama
Bild

Fleur

Re: Wallis

Beitrag von Fleur » 19. Juli 2016, 15:49

Klanglich schön, aber für mich ist das auch eher ein Schweizer Kanton.

Benutzeravatar
Wandarine
Meisterin
Beiträge: 474
Registriert: 27. Mai 2016, 23:28

Re: Wallis

Beitrag von Wandarine » 19. Juli 2016, 16:00

Ich war überrascht, als ich gesehen habe, dass wir bei den weiblichen Vornamen sind. Ich hätte Wallis männlich eingeordnet, analog zu Willis. Ansonsten sehe ich da noch einen falschen Wallace.

Als weiblicher Vorname könnte ich mir vorstellen, dass Wallis von Walburga etc. kommt. Ich kann ihn mir aber wirklich nur schwer an einer Person vorstellen, ich höre da nur "Wall".

Violet
Meisterin
Beiträge: 726
Registriert: 27. Mai 2016, 14:22
Lieblingsnamen: Muriel, Salome, Margareta, Ingrid, Victoria, Linda, Mathilda, Thalia, Ophelia, Clara, Ylva, Imke, Katharina, Ivy, Leonard, Valentin, Levi, Jesper, Marinus, Friedrich, Gustav, Atreju

Re: Wallis

Beitrag von Violet » 19. Juli 2016, 17:31

Habs auch direkt englisch gelesen und an einen falsch geschriebenen Wallace gedacht.
Weiblich ist da nicht viel vorhanden in meinen Aigen und so richtig Vorname auch nicht :/
smiley_3 Joris *11/16 smiley_3

Benutzeravatar
Katniss
Meisterin
Beiträge: 162
Registriert: 27. Mai 2016, 21:28

Re: Wallis

Beitrag von Katniss » 19. Juli 2016, 17:47

Ich dachte zuerst an Wally, so wie Geier-Wally. Daher hab ich ihn schon direkt als weiblich eingeordnet.
Das Wallis in der Schweiz stört aber schon ein wenig. Und durch den W-Anfang und die fehlende A-Endung wirkt der Name halt wenig feminin.
Bild

Auguste
Meisterin
Beiträge: 43
Registriert: 29. Mai 2016, 19:15

Re: Wallis

Beitrag von Auguste » 19. Juli 2016, 18:11

Gar nicht mal so schlecht ... Die Schwester von Lindis? ;)

Assoziationen: Wallis Simpson, Wallace & Gromit, Edgar Wallace, Wales/Waliser, Wal, Liz und meine Tante Waltraud, Spitzname "Wallau".

Meeresliebe
Gesellin
Beiträge: 188
Registriert: 23. Februar 2017, 07:45
Lieblingsnamen: Amelie Cecilia
Aurelia, Isabella, Maria, Clara, Linda
Nicolas, Simon, Joshua, Leonard Jakob, Raphael, Julian, Johannes
Namenstil: Melodisch

Wallis

Beitrag von Meeresliebe » 23. Februar 2017, 11:49

Ich kann mich Violet nur anschließen: "Habs auch direkt englisch gelesen und an einen falsch geschriebenen Wallace gedacht.
Weiblich ist da nicht viel vorhanden in meinen Aigen und so richtig Vorname auch nicht :/"

Benutzeravatar
Skadi
Meisterin
Beiträge: 729
Registriert: 30. Mai 2016, 20:35

Wallis

Beitrag von Skadi » 27. Februar 2017, 08:54

Ich kann mich auch Violet anschließen.
Lenz | Thilo | Fred​ | Rufus
Runa | Lore | Ava | Enna

Antworten